Visual Universitätsmedizin Mainz

Behandlungsschwerpunkte

  • Neonatologische Intensivtherapie und Intensivüberwachung von Früh- und Neugeborenen
  • Konsiliarische Betreuung gesunder Neugeborener des Kinderzimmers der Universitätsfrauenklinik
  • Diagnostik und Therapie von Atemstörungen, angeborenen Fehlbildungen, Infektionen und frühen Ernährungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie einer Vielzahl von Krankheitsbildern durch Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen wie Päd. Endokrinologie, Päd. Kardiologie, Päd. Nephrologie & Urologie, Neuropädiatrie, Päd. Pneumologie, Humangenetik, Mikrobiologie, Kinderradiologie, Neurochirurgie, Kieferchirurgie, Orthopädie

Behandlungsmethoden

  • Inkubatorpflege
  • Känguruh-Pflege
  • Hochfrequenzoszillations- und NO-Beatmung
  • nicht invasive Beatmung
  • parenterale Ernährung
  • Ernährung mit Muttermilch
  • Kreislauftherapie
  • Hypothermiebehandlung
  • Schmerzlinderung mit Saccharose

Diagnosespektrum

  • Elektroenzephalographie (EEG)
  • Echokardiographie (EKG, Herzultraschall)
  • Herzrhythmusanalyse, 24 - Stunden - EKG
  • Hörtest (automatisierte BERA)
  • Pulsoxymetrie
  • Sonographie des Schädels, des Abdomens und der Hüften
  • Stoffwechselscreening
  • Transkutane Sauerstoff- und Kohlendioxidpartialdruckmessung
Notfall-Button
Spenden-Button
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Hausanschrift:
Universitätsmedizin Mainz
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Tel.: 06131 17-2557
 E-Mail

www.unimedizin-mainz.de/kinderklinik

Neonatologie und perinatologische Intensivmedizin

Gebäude 102

Stationsstützpunkt PNI:
Tel.: 06131 17-5890

Stationsstützpunkt A1:
Tel.: 06131 17-3137
Fax: 06131 17-6447

Auf Fax-Nachrichten bitte "Station A1" vermerken.