Visual Universitätsmedizin Mainz

Offene Stellen

Doktorarbeiten:

Forschungsschwerpunkt des Institutes für Physiologie ist der Einfluss früher elektrischer Aktivität auf die strukturelle sowie funktionelle Reifung des Neokortex. In diesem Kontext untersucht meine Arbeitsgruppe, welche funktionellen Konsequenzen die unreife Cl- Homöostase, mit den daraus resultierenden depolarisierenden GABAergen Antworten, auf den Neocortex hat (z.B. J. Neurosci (2007) 27:8616; Pfluegers Arch (2011) 461:557, Frontiers Neurosci. (2018) 12:420) und welche pathophysiologischen Konsequenzen sich daraus ergeben (J Physiol (2014) 592:2153; Epilepsia (2019) 60:464;Epilepsia Research (2019) 157:106196). Das Projekt medizinischer Doktoranden wird sich schwerpunktmäßig mit dem Einfluss dynamisch veränderter GABAerger Übertragung auf epileptiforme Aktivität von in-vitro Modellen beschäftigen.

Wenn Sie Interesse an einer medizinischen Doktorarbeit im Bereich zellulärer Neurobiologie oder Neurophysiologie haben, zögern Sie bitte nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!  Bitte richten sie IhreAnfragen an (inkl. Lebenslauf, einer kurzen Beschreibung der Forschungsinteressen und 2 Referenzen) an Dr. Werner Kilb ( wkilb@uni-mainz.de).

 Diplomarbeiten:

Wir sind jederzeit auf der Suche nach interessierten Studenten aus dem Bereich Biologie, Biochemie und Physik, die an der Anfertigung einer Diplomarbeit im Bereich Neurophysiologie interessiert sind !
Wenn Sie Interesse haben, Näheres über unsere Forschung zu erfahren:
Apl.-Prof. Dr. Werner Kilb
Institut für Physiologie und Pathophysiologe
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Raum 01-419
Duesbergweg 6
D-55099 Mainz
Germany
Phone: +49 (0)6131 39 26101
Fax:     +49 (0)6131 39 26071
 wkilb@uni-mainz.de

Besucherregelung
Sekretariat

 Katrin Egan
Raum: 01.316
Tel: 06131 39-25944
Fax: 06131 39-26071

Anschrift

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität
Institut für Physiologie
Duesbergweg 6
D-55128 Mainz