Visual Universitätsmedizin Mainz

Defektur

In der Abteilung Defektur werden Arzneimittel auf Vorrat hergestellt.

Es handelt sich hierbei um Arzneimittel, die nicht für einzelne, sondern viele Patienten hergestellt werden. Die chargenweise Herstellung beinhaltet maximal 100 abgabefertige Packungen und daher Mengen im Bereich von 10 kg bis 300 kg.

In der Mehrzahl sind es allerdings Präparate, die auf dem Markt nicht erhältlich sind, aber von den Ärzten benötigt werden.

Als Präparate kommen Produkte in Betracht, die von der Apotheke finanziell günstiger hergestellt werden können, als vom Markt erhältlich.

Ebenso werden Eigenentwicklungen für die verschiedenen Einsatzgebiete hergestellt, die für die Patientenversorgung von Vorteil sind.

 

Defektur
Abteilung Defektur
Besucherregelung
Mitarbeiter

Abteilungsleitung

Pharmakanten

  • Ulas Kurt
  • Melanie Mitschke

weitere Mitarbeiter

  • Yildiz Gökkaya
  • Katja Zentel