Visual Universitätsmedizin Mainz

Leistungsspektrum

Durch das Zusammenführen der Orthopädischen Klinik und Poliklinik und der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie ist das neue Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie entstanden, das die Versorgung der angeborenen und erworbenen Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates anbietet. Besondere Kompetenzen und häufige Krankheitsbilder werden in eigenen Bereichen gebündelt, die unter der Leitung eines verantwortlichen Arztes stehen. Diese Bereiche werden nach Körperregionen benannt, nach Therapieform, nach spezifischen Verletzungsarten oder nach begleitenden Eigenschaften.

 

Folgende Bereiche bestehen im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie:

Bereich

Verantwortlicher Arzt

Extremitätenverletzungen

Prof.Dr.Dr.h.c. P. Rommens
Priv.-Doz. Dr. R. Küchle

Polytrauma, Becken- Acetabulumchirurgie

Prof.Dr.Dr.h.c. P. Rommens

Alterstraumatologie

Priv.-Doz. Dr. R. Küchle

Hüftprothetik und Revisionsprothetik

Prof. Dr. Ph. Drees

Knieprothetik und Revisionsprothetik

Dr. S. Müller-Haberstock
Prof. Dr. Ph. Drees

Wirbelsäulenchirurgie

Dr. S. Mattyasovszky
Prof. Dr. Ph. Drees
Priv.-Doz. Dr. S. Kuhn

Schulterchirurgie

Dr. S. Müller-Haberstock

Ellenbogenchirurgie

Priv.-Doz. Dr. S.-O. Dietz
Dr. E. Hanke

Handchirurgie

Dr. E. Hanke

Fußchirurgie

Dr. E. Roth

Kindertraumatologie

Priv.-Doz. Dr. S.-O. Dietz
Dr. M. Schwind

Kinderorthopädie

Dr. T. Vetter
Dr. Wollstädter

Sportorthopädie/Sporttraumatologie

Dr. P. Appelmann
Dr. S. Mattyasovszky

Tumor-Orthopädie

Priv.-Doz. Dr. E. Roth

Septische Chirurgie

Dr. E. Hanke

Osteoporose / Rheuma

Dr. E. Roth
Prof. Dr. Ph. Drees