Herzlich willkommen auf den Seiten der III. Medizinischen Klinik und Poliklinik

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unser medizinisches Leistungsangebot vorstellen. Die Schwerpunkte unserer Klinik liegen in den Bereichen

 

Wir sehen es als unsere wichtigste Aufgabe an, dass alle unsere Patienten fachlich und menschlich bestmöglich betreut werden. 
 
Unsere Klinik bietet alle Voraussetzungen für die Behandlung hochmaligner Systemerkrankungen mit komplexen Therapiekonzepten, CAR-T-Zell- und Immuntherapien sowie inklusive autologer und allogenen Stammzelltransplantationen. Zudem bieten wir alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten für Erkrankungen von Lunge und Brustfell an.
 
Infektionen stellen wesentliche, zum Teil auch lebensbedrohliche Komplikationen in der Behandlung von hämatologischen und onkologischen Erkrankungen dar. Aus diesem Grund befassen wir uns in allen Schwerpunktbereichen auch intensiv mit infektiologischen Fragestellungen.
 
Um neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeitnah in die therapeutische Praxis umzusetzen, findet in unserer Klinik ein intensiver Austausch mit den klinikeigenen Forschungsgruppen sowie mit Partner-Forschungseinrichtungen und -gruppen statt. Im Rahmen von Therapiestudien überprüfen wir kontinuierlich neue Behandlungsmethoden auf ihre Wirksamkeit. Hierdurch stehen unseren Patienten neueste Therapien zur Verfügung. 
 
Haben Sie Fragen oder benötigen Sie detailliertere Informationen? Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen. 
 
Herzlichst
Ihr Prof. Dr. med. M. Theobald

Das Leukämie- und Lymphom-Centrum der III. Medizinischen Klinik und Poliklinik wurde in 11/2020 auf Empfehlung der DKG als Zentrum für hämatologische Neoplasien ausgezeichnet und ist Teil des Onkologischen Zentrums im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen Mainz (UCT Mainz).

Focus-Topmediziner

2020 - 2021

Aktuelles

26.07.2021 A novel approach to enhance metabolic and cellular fitness of tumour antigen-specific T cells for cancer immunotherapy

Scientists from the research group of Prof. Dr. Matthias Theobald (Department of Internal Medicine III) at the Mainz University Medical Center have uncovered the potential of the tumour suppressor p53-derived Δ133p53α isoform as a novel gatekeeper of T cell fitness and resilience for adoptive cancer immunotherapy.

...
zur Meldung


20.07.2021 Universitätsmedizin Mainz als exzellentes Onkologisches Spitzenzentrum bestätigt

Deutsche Krebshilfe fördert das Universitäre Centrum für Tumorerkrankungen Mainz (UCT) für weitere vier Jahre

...
zur Meldung


Besucherregelung
Klinik-Auszeichnung
Anschrift

III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Sie möchten spenden?
Fördern Sie die Versorgung krebskranker Patienten