Visual Universitätsmedizin Mainz

Veröffentlichungen

 

Publikationen seit Gründung des ZAG

 

2020

Wangler J, Jansky M (eingereicht). Anwendungspotenziale von Gesundheits-Apps in der Primärversorgung - Ergebnisse einer Befragung von Hausärzten in Hessen.

Wangler J, Stachwitz P, Jansky M (eingereicht). Welche Potenziale bietet ein Nationales Gesundheitsportal für die Primärversorgung? – Ergebnisse einer Befragung unter Hausärzten in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Wangler J, Jansky M (eingereicht). Wie wirken mediale Altersbilder auf ältere Menschen? – Ergebnisse einer Rezeptionsstudie.

Wangler J, Jansky M (eingereicht). General Practitioners‘ Challenges and Strategies in Dealing With Internet-Related Health Anxieties – Results of a Qualitative Study Among Primary Care Physicians in Germany.

Wangler J, Jansky M (eingereicht). Gesundheitsängste in der hausärztlichen Praxis.

Jansky M*, Stachwitz P, Wangler J* (im Erscheinen). Anforderungen an ein Nationales Gesundheitsportal aus hausärztlicher Perspektive – Ergebnisse einer Fokusgruppe. Zeitschrift für Allgemeinmedizin. [* geteilte Erstautorenschaft]  

Wangler J, Jansky M (im Erscheinen). Hausärztemangel im Spiegel der Medien - eine inhaltsanalytische Studie zu Darstellungsmustern in der Nachrichtenberichterstattung. Zeitschrift für Allgemeinmedizin.

Wangler J, Jansky M (im Erscheinen). Health Advice on the Internet - Results of a Survey Among Users of Healthcare Websites. In Cassens M, Kollányi Z, Tsenov A (Hrsg.), Arteria Danubia - Networking and Cooperation Models in Health (FOM-Edition International Series), Wiesbaden: Springer Gabler. 

Wangler J, Jansky M (im Erscheinen). Gesundheits-Apps in der hausarztbasierten Versorgung - Empirische Befunde zur Perspektive von Allgemeinmedizinern und Patienten. In Holl F, Swoboda W, Pfannstiel M (Hrsg.), Patientenzentrierte M-Health-Anwendungen für chronisch Kranke, Wiesbaden: Springer Gabler. 

Wangler J, Jansky M (im Erscheinen). Einstellungen von Hausärzten zum Adipositasmanagement – Ergebnisse einer qualitativen Interviewreihe in Rheinland-Pfalz und Hessen. Zeitschrift für Allgemeinmedizin.

Wangler J, Jansky M. Gesundheits-Apps als Instrumente der Prävention? – Eine Interviewstudie zu Potenzialen für das hausärztliche Setting. Prävention und Gesundheitsförderung, 2020: 1-7. Online verfügbar: https://link.springer.com/article/10.1007/s11553-020-00769-x [Open Access]

Wangler J, Jansky M. Erstdiagnose: ‚Doktor Google‘, Zweitmeinung: Arzt – Cyberchondrie als Herausforderung in der Hausarztpraxis. Der Allgemeinarzt, 42 (5): 46-49. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/cyberchondrie-erstdiagnose-doktor-google-zweitmeinung-arzt-2140498

Wangler J, Jansky M. Anforderungen an ein Nationales Gesundheitsportal aus hausärztlicher Perspektive - Studienbericht für das Bundesministerium für Gesundheit und den health innovation hub, Berlin. Vorgelegt am 24. Februar 2020. Zentrum für Allgemeinmedizin und Geriatrie, Abteilung Allgemeinmedizin.

Wangler J, Jansky M. Abklärung erhöhter Leberwerte - Bedeutung und Hindernisse der Zusammenarbeit zwischen Haus- und Facharztebene. Der Allgemeinarzt, 42 (3): 32-37. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/kooperation-zwischen-haus-und-fachaerzten-erhoehte-leberwerte-effektiv-abklaeren-2086602

 

 

2019

Wangler J, Jansky M. Anderthalb Dekaden Disease-Management-Programme - eine Bilanz zum Status quo aus hausärztlicher Sicht. Deutsche Medizinische Wochenschrift. Online verfügbar unter: https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/html/10.1055/a-1008-5848 [Open Access]

Wangler J, Jansky M. Dementia Diagnostics in General Practitioner Care. Do General Practitioners Have Reservations? - The Findings of a Qualitative Study in Germany. Wiener Medizinische Wochenschrift, 2019. Online verfügbar unter: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs10354-019-00722-4 [Open Access]

Wangler J, Jansky M. Gesundheits-Apps - Neue Chancen für die hausärztliche Prävention? Der Allgemeinarzt, 41 (20): 30-32. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/gesundheits-apps-neue-chancen-fuer-die-hausaerztliche-praevention-2062623 

Wangler J, Jansky M. Hausärztliche Betreuungsbedürfnisse pflegender Angehöriger - Ergebnisse einer Online-Befragung. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 95 (11): 442-447.

Liebke L, Strohmer R, Lauber H, Winzer A, Strittmatter-Haubold V, Kaden JJ. Weiterbildung von Hochschuldozierenden in der medizinischen Lehre: ein Blended-Learning basiertes Format. Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung, Ausgabe 1/2019, 48-55. Online verfügbar unter: https://www.hochschule-und-weiterbildung.net/index.php/zhwb/article/view/262/1531

Wangler J, Jansky M. Die Bedeutung des hausärztlichen Settings für die Bewegungs- und Gesundheitsförderung im höheren Lebensalter - Ergebnisse einer Befragung. Prävention und Gesundheitsförderung, 2019: 1-6. Online verfügbar unter: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs11553-019-00726-3.pdf [Open Access]

Wangler J, Jansky M. Internetassoziierte Gesundheitsängste in der hausärztlichen Versorgung - Ergebnisse einer Befragung unter Allgemeinmedizinern und hausärztlich tätigen Internisten in Hessen. Deutsche Medizinische Wochenschrift144 (16): e102-e108. Online verfügbar unter: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/html/10.1055/a-0842-8285 [Open Access]

Wangler J, Jansky M. Arztbewertungsportale - Spiegeln oder verzerren sie die Versorgungsrealität? KU Gesundheitsmanagement, Ausgabe 8/2019, 40-43.  

Wangler J, Fellgiebel A, Jansky M. Das Praxispersonal im Kontext der hausärztlichen Demenzerkennung - ein ungehobenes Potenzial? Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 52 (7): 661-666. 'Online First' verfügbar unter: https://www.springermedizin.de/das-praxispersonal-im-kontext-der-hausaerztlichen-demenzerkennun/16295156

Wangler J, Jansky M. Zwischen Empowerment und Cyberchondrie - Eine empirische Studie zum ambivalenten Wirkungspotenzial von Gesundheitsportalen. In Matusiewicz D, Cassens M (Hrsg.), Beiträge zu Gesundheitswissenschaften und -management II (=ifgs Schriftenreihe, FOM-Hochschule, Bd. 16), Essen: MA Akademie Verlags- und Druck-Gesellschaft, 23-49. Online verfügbar unter: https://www.fom.de/forschung/institute/ifgs/publikationen.html#!acc=ifgs-schriftenreihe/accid=12280

Wangler J*, Pillath S*, Jansky M. Bedeutung und Potenziale von Diagnosealgorithmen in der hausärztlichen Versorgung - Ergebnisse einer Befragung unter hessischen Allgemeinmedizinern. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 95 (3): 132-137. [* geteilte Erstautorenschaft] Online verfügbar unter: https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Heftarchiv/ZFA/article/2019/03/8AE3769259E3413A87E81290D062E5E4_wangler___diagnosealgorithmen.pdf

Pillath S, Wangler J, Jansky M. Der Hausarzt als Mediator. Ältere Patienten zu mehr Bewegung anregen. Der Allgemeinarzt, 41 (3): 38-40. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/der-hausarzt-als-mediator-aeltere-patienten-zu-mehr-bewegung-anregen-1977357   

 

 

2018

Jansky M*, Wangler J*, Nguyen-Tat M, Arslanow A, Galle PR. Abklärung erhöhter Leberwerte - Wie erleben gastroenterologische Fachärzte die Zusammenarbeit mit Hausärzten? Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 94 (12): 494-499. [* geteilte Erstautorenschaft] Online verfügbar unter: https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Wangler-Leberwerte.pdf

Mattlinger C, Thumfart JO, Heinen W, Michels H, Berres M, Vogt M, Jansky M. Hepatitis-C-Virus Seroprävalenz und Abhängigkeit vom Herkunftsland bei Flüchtlingen in Rheinland-Pfalz / Deutschland im Jahr 2015. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz, 61 (11): 1472-1480.  

Wangler J, Fellgiebel A, Jansky M. Hausärztliche Demenzdiagnostik - Einstellungen, Vorgehensweisen und Herausforderungen von Hausärzten in Rheinland-Pfalz. Deutsche Medizinische Wochenschrift, 143 (19): 165-171.  

Wangler J, Jansky M. Teamgeist statt Einzelkämpfer - Die Bedeutung des Praxispersonals bei der hausärztlichen Demenzerkennung. Der Allgemeinarzt, 40 (15): 32-34. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/frueherkennung-von-demenz-teamgeist-statt-einzelkaempfer-1924398

Jansky M, Nguyen-Tat M, Arslanow A, Galle PR, Wangler J. Vorgehen und Zusammenarbeit von Haus- und Fachärzten bei Leberwerterhöhungen - Ergebnisse der Befragungen von Allgemeinmedizinern und Fachärzten mit gastroenterologischem Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Zeitschrift für Gastroenterologie, 56 (8): 391.

Wangler J, Jansky M. Welchen Nutzen bringen Gesundheits-Apps für die Hausarztmedizin? - Eine Befragung unter hessischen und thüringischen Allgemeinmedizinern. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 94 (6): 259-264. Online verfügbar unter: https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Wangler_Gesundheitsapps.pdf

Wangler J, Jansky M. Arztbewertungsportale - Mehr Transparenz wäre nötig. Der Allgemeinarzt, 40 (10): 30-32. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/allgemeinarzt-home/a/arztbewertungsportale-mehr-transparenz-waere-noetig-1894698

Jansky M, Mattlinger C, Nguyen-Tat M, Galle PR, Lammert F, Jäger J, Wangler J. Abklärung von Leberwerterhöhungen in der hausärztlichen Praxis - Versorgungsrealität in Deutschland. Deutsche Medizinische Wochenschrift, 143 (6): 34-41.  

Wangler J, Fellgiebel A, Mattlinger C, Jansky M. Diagnostik und Versorgung der Demenz - eine Herausforderung für die Hausarztmedizin. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 94 (1): 12-16. Online verfügbar unter: https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Wangler-Demenzdiagnostik.pdf

 

 

2017

Brantzen KB. Künstliche Ernährung am Lebensende. Ja oder nein? Der Allgemeinarzt, 39 (12): 18-22. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/archiv/a/kuenstliche-ernaehrung-am-lebensende-ja-oder-nein-1830527

Brantzen KB. Der Arzt im Zwiespalt. Plädoyer für ein ambulantes Ethikkomitee. Der Allgemeinarzt, 39 (12): 24. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/1588246/a/der-arzt-im-zwiespalt-plaedoyer-fuer-ein-ambulantes-ethikkomitee-1830581

Schuster F, Wangler J, Jansky M. Gesundheitsportale im Internet - Frag Dr. Google. Ökotest, Ausgabe 6/2017, 50-52.

Wangler J, Jansky M. "Hausarzt wird man nicht mal ebenso" - Das Programm Mainzer Allgemeinmedizin - Begleitetes Studieren. Der Allgemeinarzt, 39 (15): 38-40. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/berufsperspektive-hausarzt-hausarzt-wird-man-nicht-mal-eben-so-1840502

Wangler J, Jansky M. Wie wirken sich Gesundheitsportale auf das Arzt-Patienten-Verhältnis aus? Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 93 (6): 278-282. Online verfügbar unter: https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Heftarchiv/ZFA/article/2017/06/7A3A12E3-7654-4906-AE5F-4E899D53F695/7A3A12E376544906AE5F4E899D53F695_wangler_arztbewertungsportale_und_arzt_patienten_verhaeltnis_1_original.pdf

Leistner M, Wangler J. Grippe oder grippaler Infekt? Symptome sind wegweisend. Der Allgemeinarzt, 39 (3): 38-41. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/archiv/a/grippe-oder-grippaler-infekt-1808812

Schappert B. Polypharmazie im Alter. Weniger ist manchmal mehr. Der Allgemeinarzt, 39 (19): 5. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/polypharmazie-im-alter-weniger-ist-manchmal-mehr-1852288

Wangler J, Jansky M. "Nehmen Sie mir meine Sorgen, und ich werde Hausarzt." - Mainzer Allgemeinmedizin - Begleitetes Studieren. Der Hausarzt, 9/2017, 22-24. Online verfügbar unter: https://www.hausarzt.digital/politik/nehmen-sie-mir-meine-sorgen-und-ich-werde-hausarzt-23046.html

Wangler J, Jansky M. Expertenrat im Internet. Chance oder Gefahr für das Arzt-Patient-Verhältnis? Der Allgemeinarzt, 39 (9): 30-32. Online verfügbar unter: https://www.allgemeinarzt-online.de/a/expertenrat-im-internet-chance-oder-gefahr-fuer-das-arzt-patient-verhaeltnis-1822545

Wangler J, Jansky M. Arztbewertungsportale aus Sicht von Allgemeinmedizinern - Einschätzungen, Erfahrungen, Wirkungen. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 93 (5): 216-220. Online verfügbar unter: https://www.online-zfa.de/fileadmin/user_upload/Heftarchiv/ZFA/article/2017/05/230FF83F-FE73-4061-BE0F-A017FAED9C2D/230FF83FFE734061BE0FA017FAED9C2D_wangler_arztbewertungsportale_1_original.pdf

 

 

2016

Best K, Wangler J, Schraudner M. Ausstieg statt Aufstieg? Geschlechtsspezifische Motive des wissenschaftlichen Nachwuchses für den Ausstieg aus der Wissenschaft [unter besonderer Berücksichtigung medizinischer NachwuchswissenschaftlerInnen]. Beiträge zur Hochschulforschung, 38 (3): 52-73Online verfügbar unter: http://www.bzh.bayern.de/uploads/media/3-2016-Best-Wangler-Schraudner.pdf

Wangler J. Internalization or Social Comparison? An Empirical Investigation of the Influence of Media (Re)Presentations of Age on the Subjective Health Perception and Age Experience of Older People. In Kriebernegg U, Maierhofer R, Mörtl H (Hrsg.). Aging Studies in Europe, Volume 4: Alive and Kicking at All Ages: Health, Life Expectancy, and Life Course Identity. Bielefeld: transcript, 2. Aufl.

Wangler J. Representation of Old Age in Media. Fear of Aging or Cult of Youth? In Kriebernegg U, Maierhofer R (Hrsg.). Aging Studies in Europe, Volume 3: The Ages of Life: Living and Aging in Conflict? Bielefeld: transcript, 2. Aufl.

Wangler J. (K)Eine Frage der Generation - Eine empirische Untersuchung zur Aneignung neuer Medien im höheren Lebensalter. Medien & Altern. Zeitschrift für Forschung und Praxis. Nr. 6 (Juni 2015): Medien und Biografie: 64-75.

Claus S. FMX Family Medicine Experience - Jahrestagung der AAFP, Denver, USA, Oktober 2015. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 92 (2): 89-90.

Leistner M, Klein N. Retrospektive Studie: Bedeutung des Vitamin-D-Mangels. Welche Bedeutung haben Vitamin-D-Mangelseffekte bei Erkrankungen, die möglicherweise mit Vitamin-D-Mangel assoziiert sind? AGR Aktuell (Aktion Gesunder Rücken e.V.), 55 (1): 29.

Leistner M, Klein N. Sarkopenie und Frailty. Bedeutung und Prädiktion in der Hausarztpraxis. AGR Aktuell (Aktion Gesunder Rücken e.V.), 55 (1): 30.

 

 

Weitere Publikationen (2006-2015)

Claus S. Ist ein Arzt an Bord? Medizinische und rechtliche Sicherheit bei Notfällen in Verkehrsflugzeugen. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 90 (8): 298-302.

Theiß S, Brantzen KB, Jansky M. Die ambulante Langzeitblutdruckmessung (ABDM) bei Hausärzten in Rheinland-Pfalz. Eine Fragebogenstudie zum Stellenwert der ABDM in Diagnose und Therapiekontrolle der arteriellen Hypertonie bei hausärztlichen GKV-Patienten. Abstractband DEGAM-Kongress 2014, 140-141.

Claus S. Ökonomisierung der Krankenversorgung: Schon für Studierende prägend. Deutsches Ärzteblatt International, 110: 178.

Laufs U, Fikenzer K, Seibert-Grafe M, Griese N, Schulz M, Jansky M. Verbesserung der Einnahme von verordneten Medikamenten bei chronischer Herzinsuffizienz - Studie in Rheinland Pfalz gestartet. Ärzteblatt Rheinland-Pfalz, 5/2013, 18-19.

Wangler J. Mediale Altersbilder und einstellungsverändernde Effekte. Annäherungen an ein bislang vernachlässigtes Forschungsfeld am Beispiel einer empirischen Untersuchung zum Nachrichtengenre. In Reißmann W, Hoffmann D, Schwender C (Hrsg.), Screening Age: Medienbilder – Stereotype – Altersdiskriminierung (= Gesellschaft – Alter(n) – Medien, Bd. 5). München: Kopaed, 203-218.

Claus S. Kongress der American Academy of Family Physicians (AAFP) in Philadelphia, USA, Oktober 2012. Zeitschrift für Allgemeinmedizin, 89 (1): 39-40.

Brantzen KB, Brantzen E. Wäre Ihnen das auch passiert? Schwerste Komplikationen bei einem 'harmlosen' Durchfall. MMW Fortschritte der Medizin, 16/2012 (154. Jg.): 41-43.

Laubach W, Schmidt R, Fischbeck S, Röhrig B, Jansky M. Erwartungen von Patienten an den Allgemeinmediziner. Deutsche Medizinische Wochenschrift, 137 (6): 255-259.

Jansky M. Aus der Praxis für die Praxis: Das Mainzer Modell zur Allgemeinmedizin. Ärzteblatt Rheinland-Pfalz, 6/2012: 16-19.

Wangler J. Mehr als einfach nur grau – Die visuelle Inszenierung von Alter in Nachrichtenberichterstattung und Werbung. IMAGE – Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft, 16 (7): 80-102.

Brantzen KB. Reisemedizinische Beratung. Gute Noten für den Hausarzt. Der Allgemeinarzt 33 (6): 64-65.

Brantzen KB. 29-Jährige stirbt an unerkannter Lungenembolie. Hausarzt vom 'Kunstfehlervorwurf' freigesprochen. MMW Fortschritte der Medizin, 13/2011 (153. Jg.): 30-33.

Schappert B, Bremer S, Jansky M. Erkennen der 'Akuten-HIV-Infektion'. Evaluation eines Fortbildungsmoduls für Hausärzte. MedReview, Bd. 9, 4.

Fischbeck S, Schappert B. Sterbeprozess - psychologisch. In H. Wittwer, Schäfer D. & Frewer A. (Hrsg). Sterben und Tod: Geschichte - Theorie - Ethik. Ein interdisziplinäres Handbuch. Metzner, 1.

Brantzen KB, Noak C, Jansky M, Seifert U. Leitliniengerechte Therapie in der Hausarztpraxis bei Rückenschmerzen - Eine retrospektive Untersuchung aus dem Lehrbereich Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Mainz. Abstractband DKVF/APS. Bd. 1, 109.

Schappert B, Jansky M, Graafen S. Die Bedeutung von HIV in der hausärztlichen Praxis. European Journal of Medical Research, Bd. 14, Sup1, 25.

Schappert B, Jansky M, Graafen S. Fortbildungsbedarf von Hausärzten im Bezug auf HIV/AIDS. European Journal of Medical Research, Bd. 14, Sup1, 24-25.

Graafen S, Jansky M, Blettner M, Schappert B. Welchen Fortbildungsbedarf sehen Allgemeinärzte in Bezug auf HIV? HIV & More, 3/2009, 30-33.

Nestel H, Schappert B, Jansky M. Die Hausärztliche Betreuung HIV-Positiver aus Sicht der betroffenen Patienten. European Journal of Medical Research, Bd. 14, Sup1, 23-24.

Koegl C, Wolf E, Hanhoff N, Jessen H, Schewe K, Rausch M, Goetzenich A, Knechten H, Jaeger H, Becker W, Becker-Boost I, Schappert B. Treatment during primary HIV infection does not lower viral set point but improves CD4 lymphocytes in an observational cohort. European Journal of Medical Research, Bd. 14, 277-283.

Fischbeck S, Schappert B, Seifert U. Gute Modelle der Arzt-Patient-Kommunikation: Lehrfilme für das medizinpsychologische Praktikum. In Rosendahl J, Straß B (Hrsg.). Psychosoziale Aspekte körperlicher Krankheiten. Lengerich: Papst Science Publishers, 166.

Laubach W, Schmidt R, Fischbeck S, Jansky M. Betreuungsbedürfnisse der Patienten in der Allgemeinmedizin - aktuelle Aspekte von Patientenrolle und Arzt-Patient-Beziehung. In Rosendahl J, Strauß B (Hrsg.). Psychosoziale Aspekte körperlicher Krankheit. Lengerich: Pabst Science Publishers, 199.

Laubach W, Schmidt R, Fischbeck S, Jansky M. Versorgungsqualität in der Allgemeinmedizin - Betreuungsbedürfnisse in Abhängigkeit von Sozialschicht und sozialer Unterstützung. In Rosendahl J,v Strauß B (Hrsg.). Psychosoziale Aspekte körperlicher Krankheit. Lengerich: Pabst Science Publishers, 200.

Fischbeck S, Mauch M, Schappert B. Gesprächsführungskompetenz im Übergang zum klinischen Studienabschnitt: ein Projekt der Medizinischen Psychologie in Zusammenarbeit mit der Allgemeinmedizin. In Bullinger M, Koch U (Hrsg.). Abstract-Band "Medizinische Psychologie: Von der Grundlagenforschung bis zur Versorgungsforschung.". Lengerich: Papst Science Publishers, 49.

Jansky M. Fall 3: Ein 40-jähriger Patient mit rotem Auge. In H. Sandholzer (Hrsg.). Praxistrainer Allgemeinmediziner. Stuttgart: Schattauer, 76-80.

Schappert B. Das Ruanda-AIDS-Projekt. HIV & More, Sonderausgabe WeltAIDS-Tag 2006 HIV-Pandemie, 6-9.

Schappert B, Silbernagel W, Huppmann G. Einstellungen von Ärztinnen und Ärzten sowie krankenpflegerisch tätigen Personen zur Ausbildung im Begleiten Sterbender. Eine orientierende empirische Studie an Allgemeinkrankenhäusern. In Huppmann G, Lipps B (Hrsg.). Prolegomena einer Medizinischen Psychologie der Hoffnung (= Beiträge zur medizinischen Psychologie und medizinischen Soziologie, 14). Würzburg: Königshausen & Neumann, 419-453.