Visual Universitätsmedizin Mainz

FAMOUS

Die Versorgung von chronisch kranken Patienten ist sehr komplex und stellt gerade in Angesicht des drohenden Hausärztemangels vor allem in den ländlichen Regionen eine große Herausforderung dar.

Das Forschungsprojekt FAMOUS (Kurzform für „Fallbezogene Behandlung multimorbider Patient/innen in der Hausarztpraxis durch Advanced Practice Nurses“) untersucht deshalb den Einsatz von masterqualifizierten Pflegenden sogenannten Advanced Practice Nurses (APN) in der hausarztnahen Versorgung multimorbider Patienten im ländlichen Raum in Rheinland-Pfalz. In anderen Ländern werden APN bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in der medizinischen Versorgung von Patienten eingesetzt.

Durch den Einsatz der APN soll in FAMOUS die Patientenversorgung personenzentrierte werden und somit die Gesundheits- und häusliche Versorgungssituation multimorbider Patienten verbessert und der Hausarzt/die Hausärztin entlastet werden. Zu den Aufgaben der APN zählt die Durchführung eines vertieften Assessments, die individuelle Identifikation von Unterstützungsbedarfen, die Erstellung und ggf. Umsetzung eines fallbezogenen Versorgungsplans, die Verlaufskontrolle und Evaluation sowie die Verbesserung des Informationstransfers. Um den Effekt des APN-Einsatzes evaluieren zu können, werden die Ergebnisse des Projekts mit den Versorgungsergebnissen von 2.400 Patienten aus einer Kontrollgruppe verglichen.

Das Projekt wird durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) gefördert und die Leitung des Projekts liegt bei der Katholischen Hochschule Mainz. Das Projekt läuft von Oktober 2020 bis April 2024.

 

Weitere Infos zum Projekt finden Sie auf der Seite der Katholischen Hochschule