Logo der Universitätsmedizin Mainz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

in diesem Bereich möchten wir Sie näher über unsere Klinik informieren. Die Schwerpunkte der Patientenversorgung mit den Spezialambulanzen und Stationen, die bei uns durchgeführten Untersuchungs- und Therapieverfahren und die aktuellen klinischen Studien werden hier vorgestellt. Die dargestellten Informationen sollen Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln und Ihnen helfen, sich zu orientieren. Gerne beraten wir Sie darüber hinaus in einem persönlichen Gespräch. Die Information, wie Sie uns erreichen, haben wir den einzelnen Aufgabenfeldern zugeordnet. 

Folgende Krankheitsbilder werden in unserer Klinik schwerpunktmäßig betreut:

  • Schlaganfall: Diagnostik und Therapie des akuten Schlaganfalls auf der Stroke Unit, Nachsorge und Risiko-Abschätzung mit Ultraschall der Hirngefäße in der Schlaganfall-Ambulanz
  • Multiple Sklerose: Diagnostik und Differentialdiagnostik der entzündlichen Erkrankungen des Zentralen Nervensystems, insbesondere der Multiplen Sklerose, Beratung zur Therapie in der Entzündungsambulanz
  • Epilepsie:  Diagnostik und Therapie von epileptischen Anfällen in der Epilepsie-Ambulanz und im stationären Video-EEg Monitoring
  • Bewegungsstörungen: idiopathisches Parkinson-Syndrom, Multisystematrophie, fokale Dystonien, Botulinumtoxin. Die Behandlung findet in der Parkinson- und Botox-Ambulanz statt.
  • Neuromuskuläre Ambulanz: Krankheitsbilder aus dem Bereich der  Neuromuskulären Erkrankungen wie z.B. Amyotrophe Lateralsklerose, Myopathien, Myotonien, Myasthenia gravis oder Hereditäre Spastische Spinalparalysen werden in der Neuromuskulären Ambulanz betreut.
  • Hirntumore: gut- und bösartige Tumore des Nervensystems werden in der interdisziplinären neurologisch-neurochirurgischen, Neuro-Onkologischen Ambulanz betreut.
  • Chronische Schmerzen: Diagnostik und Therapie neuropathischer Schmerzen, komplexes regionales Schmerzsyndrom ("M. Sudeck"), Schmerzambulanz
  • Schwindel und Augenbewegungsstörungen: Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Schwindelbeschwerden sowie von Augenbewegungsstörungen erfolgt in der .