Visual Universitätsmedizin Mainz

Sprechstunde für Personalisierte Onkologie

Die Behandlung von Tumorpatient*innen hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Die detaillierte Kenntnis der Tumorentstehung, die Identifikation von therapierbaren Veränderungen im Tumorerbgut (z.B. Mutationen) und das zunehmende Verständnis der körpereigenen Immunabwehr gegen Krebs haben zu zahlreichen neuen diagnostischen Verfahren und Therapieansätzen beigetragen. Der medizinisch-wissenschaftliche Fortschritt geht allerdings auch mit einer zunehmenden Komplexität in Diagnostik und Wahl der richtigen Therapie einher.
 
Unser Ziel ist es daher, für alle Patient*innen das beste diagnostische Verfahren auszuwählen (z.B. Erbgutanalyse des Tumors), das Tumorgewebe im Detail zu charakterisieren und basierend auf den gewonnenen Kenntnissen zusammen mit Ihnen ein individuelles, personalisiertes Therapiekonzept zu entwickeln. Ein breites Studienangebot ermöglicht es uns zudem, vielen unserer Patient*innen neue und innovative Behandlungsmöglichkeiten anzubieten.

Für welche Patienten geeignet?

Im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen Mainz (UCT Mainz) bieten wir daher in Ergänzung zu unseren fachspezifischen Tumorsprechstunden die Sprechstunde für Personalisierte Onkologie an. Die Sprechstunde richtet sich in erster Linie an Patient*innen mit seltenen oder schwer zu behandelnden Tumorerkrankungen, steht aber auch allen Patient*innen mit vorhandener molekularer Diagnostik zur Beratung offen. 

Bitte vollständige Unterlagen einreichen!

Um Ihren Besuch bei uns vorzubereiten und Sie bestmöglich zu beraten, bitten wir Sie, uns vor der ersten persönlichen Vorstellung alle verfügbaren Unterlagen zu Ihrer Krankheitsvorgeschichte (Arztbriefe, Pathologiebericht (Histologie des Tumors), Tumorkonferenzprotokolle, etc.) sowie aktuelle Bilder in digitaler Form auf CD zukommen zu lassen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur so eine zeitnahe und für Sie hilfreiche Beratung anbieten können. 

Wir bereiten uns vor und besprechen gemeinsam mit Ihnen die weitere Vorgehensweise

Sobald wir Ihre Unterlagen erhalten haben, werden Ihre Daten in unserem Molekularen Tumorboard von Krebsexperten verschiedener Fachdisziplinen, insbesondere von Onkologen, Pathologen und Bioinformatikern, diskutiert. Bei Ihrem Besuch besprechen wir dann gemeinsam mit Ihnen unsere Empfehlungen zur weiterführenden Diagnostik, ob und welche individuelle Therapie für Sie in Frage kommt, und ob eine Behandlungsstudie für Sie zur Verfügung steht.
 

Terminvereinbarung

Wenn Sie einen Termin in der Sprechstunde für Personalisierte Onkologie vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere UCT-Ambulanz.

© Giovanni Cancemi, AdobeStock
Terminvereinbarung


Tel. 06131 17-7575
 uct-ambulanz@unimedizin-mainz.de

Universitätsmedizin Mainz
UCT-Ambulanz
Gebäude 401, 3. OG
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Ihr Ansprechpartner für Personalisierte Onkologie

 
Dr. med. Alexander Desuki

Tel. 06131 17-5999 
 alexander.desuki@
unimedizin-mainz.de

 
Meinert