Visual Universitätsmedizin Mainz

Interdisziplinäre Sprechstunde für muskuloskelettale Sarkome

Sarkome sind bösartige Tumore, die von Knochen, Muskulatur, Fett- oder Bindegewebe ausgehen. Es hat sich gezeigt, dass bei Sarkomen in vielen Fällen ein sogenanntes multimodales Behandlungskonzept mit Operation, Chemotherapie und Bestrahlung die besten Therapieergebnisse bringt.
Die Behandlung von Sarkom-Patienten bedarf somit der Expertise unterschiedlicher medizinischer Fachrichtungen. Aus diesem Grund wird seit Februar 2011 eine interdisziplinäre Sarkom-Sprechstunde von Orthopäden, Allgemein- und Viszeralchirurgen, Internistischen Onkologen und Strahlentherapeuten der Universitätsmedizin Mainz angeboten.

Zeit:

Mo 8:00 - 14:00 Uhr (internistisch)
Di  8:00 - 14:00 Uhr (internistisch)
Mi 9:00 - 14:00 Uhr (interdisziplinär)
weitere Termine nach Vereinbarung

Anmeldung:

Tel. 06131 17-7575 
 sarkomzentrum@unimedizin-mainz.de
 

Ort:

Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Mainz
Universitätsmedizin Mainz
UCT-Ambulanz
Gebäude 302R, EG
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz

Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Dr. F. Traub, Leiter der Tumororthopädie, Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, 
Univ.-Prof. Dr. T. Kindler, Leiter Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Mainz

Koordination:

Dr. M. Fried, Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie, III. Medizinische Klinik und Poliklinik

Ständige Teilnehmer:

Univ.-Prof. Dr. Dr. F. Traub (s. o.)
G. Farah, Facharzt, Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, 
Univ.-Prof. Dr. T. Kindler (s. o.),
Dr. A. Desuki, Oberarzt, Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Mainz,
Dr. M. Fried (s. o.),
Univ.-Prof. Dr. P. Grimminger, Oberarzt, Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie,
PD Dr. T. Bostel, Oberarzt, Klinik und Poliklinik für Radioonkologie und Strahlentherapie