Visual Universitätsmedizin Mainz

Kinderheilkunde Praktikum I

Pädiatrischer Untersuchungskurs

Studienabschnitt: 9. Semester

Ort: Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Zeit: Freitag, 10.15 st - 11.45 Uhr

Dozenten: Wissenschaftliche AssistentInnen und Oberärzte des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin

Lernziele:

  • Beherrschung der allgemeinen Untersuchungstechniken bei Säuglingen und Kindern
  • Fähigkeit zur verbalen Befundübermittlung und Bewertung typischer klinischer Befunde

Unterrichtsform: Kleingruppenunterricht (maximal 6 Studierende)

1. Ausbildungsziele

  • Kenntnisse über die besonderen Bedingungen bei der Untersuchung von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern
  • Kenntnisse über normale Längen-und Gewichtsentwicklung
  • Fähigkeit zur Interpretation normaler und pathologischer Längenwachstumskurven
  • Fähigkeit zur Interpretation eines Somatogramms
  • Grund-Kenntnisse über die normale motorische, psychische und intellektuelle Entwicklung
  • Kenntnisse über die Normalwerte von Vitalparametern (Puls, Atmung, Blutdruck, Temperatur) in verschiedenen Altersabschnitten
  • Kenntnisse über postnatale und alle folgenden kinderärztlichen Vorsorge-Untersuchungen (Inhalte, Dokumentation)
  • Erhebung eines Untersuchungsstatus bei einem Säugling, einem Kleinkind, einem Kind und einem Jugendlichen unter Einschluß von

    • Allgemeinzustand, Ernährungszustand, Entwicklungsstand
    • HNO-Bereich (Mund/Rachen, Otoskopie)
    • Internorganischer Befund
    • Genitalbefund
    • Orientierender Neurostatus

      • MER
      • Sensibilität
      • Hirnnerven (Facialis, Abducens, Oculomotorius)
      • Beim Säugling wichtigste Säuglings-Reflexe

  • Blutdruck, Puls, Atmung, Temperatur
  • Fertigkeiten

    • Untersuchung des HNO-Bereichs gemeinsam mit einer Hilfsperson
    • Blutdruckmessung beim Säugling, Kleinkind, Kind
    • Pulsbeurteilung
    • Mündliche Befundbeschreibung, mündliche Weitergabe des kompletten Befundes an einen Kollegen
    • Dokumentation der erhobenen Befunde auf einem Befundformular
    • Abfassen eines kompletten körperlichen Untersuchungsbefundes

2. Methodik, Unterrichtsformen

2.1. Begleiteter Kleingruppenunterricht

  • Kleingruppenunterricht mit max. 6 Studenten
  • Selbständiges Erarbeiten körperlicher Untersuchungsbefunde in Zweiergruppen
  • Selbständige schriftliche Dokumentation des Untersuchungsbefundes
  • Mündliches Vortragen des Untersuchungsbefundes
  • Diskussion des Befundes in der Gesamtgruppe

2.2. Seminarunterricht in Kleingruppen

  • Einführung in die Anamnese-Erhebung, Arzt-Patient-Eltern-Kontakt
  • Einführung in die Untersuchung des Kindes

Leistungsprüfung

Im Anschluss der Vorlesung und des Praktikums Teil I erfolgt eine Klausur im multiple-choice Verfahren. In der Klausur werden die im Praktikum und in der dringend empfohlenen Begleitvorlesung erworbenen Kenntnisse und Grundlagenwissen in Kinderheilkunde ab gefragt. Bei Nichtbestehen ist als zweiter Versuch eine mündliche Nachprüfung am Ende der folgenden Semesterferien, alternativ die Wiederholung der regulären schriftlichen Klausur im darauffolgenden Semester möglich.

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Hausanschrift:
Universitätsmedizin Mainz
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Tel.: 06131 17-2557
 E-Mail

www.unimedizin-mainz.de/kinderklinik

Lehrbeauftragter

PD Dr. med. Rolf Beetz
Gebäude 109, 1. OG
Raum 1.226

Anmeldung und Terminvereinbarung bitte bei Frau Treiß

Studentensekretariat

Frau Margit Treiß
Gebäude 109, EG
Raum E. 369

Sprechzeiten:
Mo-Do: 8:30-11:30 und
           14:00-15:30 Uhr
Fr:         8:30-11:30 Uhr

Tel.: 06131 17-2788
 E-Mail

Weiterführende Links