Visual Universitätsmedizin Mainz

Schwerpunktbereich pädiatrische Immunologie und Rheumatologie

Ärztliche Leitung

Dr. med. Anja Sonnenschein

Leiterin der Sektion Pädiatrische Immunologie und Rheumatologie,
Ärztliche Leitung der Pädiatrischen Tagesklinik, Funktionsoberärztin

Qualifikationen: Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Fachärztin für Kinder- und Jugendrheumatologie

Anmeldung bei Erstvorstellung

Die Anmeldung zur Erstvorstellung erfolgt über die Leitstelle der Tagesklinik:

Tel.: 06131 17-2444
Fax: 06131 17-6650

Leistungs- und Diagnosespektrum

  • Diagnostik rheumatischer oder anderer immunologischer Erkrankungen einschließlich Immundefekterkrankungen (Anamnese, körperliche Untersuchung, ggf. spezifische Laboruntersuchungen und apparative Untersuchungen)
  • Enge Kooperation mit dem Labor für Immundiagnostik des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin
  • Aufklärung und Erläuterungen zur Ursache der Erkrankung, dem Verlauf und dem therapeutischen Prinzip
  • Therapieeinstellungen, regelmäßige ambulante Überwachung und Betreuung unter Therapie (Zwischenanamnese, körperliche Untersuchung, Laborkontrolle, ggf. apparative Kontrollen, Therapieanpassung)
  • Konsilarische Interaktion mit anderen pädiatrischen und nicht-pädiatrischen Fachdisziplinen
  • Regelmäßige Mitarbeiterbesprechungen (auch Fall-bezogen)
  • Forschungsschwerpunkt zur Epidemiologie und Pathogenese immunologischer Erkrankungen

Immundefekte:

  • Abklärung Infektanfälligkeit (DD Immundefekt)
  • Partielle Immundefekte:

    • Agammaglobulinämie (persistierend, z.B. M.Bruton)
    • Hypogammablobulinämie (persistierend, z.B. CD-40-Ligand-Defekt)
    • Hypogammablobulinämie (transient)
    • Partieller T-Zelldefekt (Di George Syndrom)

  • Komplementdefekte (C5, C8)
  • Kombinierte Immundefekte nach Knochenmarktransplantation- chronische Graft versus Host Disease (GvHD)
  • Granulozytendefekte
  • cyclische Neutropenie
  • Chemotaxisdefekt
  • Septische Granulomatose

Autoimmunerkrankungen:

  • Juvenile idiopathische Arthritis

    • oligoarticulär
    • polyarticulär
    • systemisch

  • Juvenile Spondylarthritis (M.Bechterew)
  • chronische Iridozyklitis/Uveitis
  • Erkrankungs- und Therapiekomplikationen:

    • chronische Osteoporose
    • arterielle Hypertonie
    • Amyloidose
    • Systemischer Lupus erythematodes
    • Dermatomyositis
    • chronische Vasculitis
    • Purpura Schoenlein Henoch
    • Kawasaki Syndrom
    • ZNS-Vasculitis
    • Andere Formen

Notfall-Button
Spenden-Button
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Hausanschrift:
Universitätsmedizin Mainz
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Tel.: 06131 17-2557
 E-Mail

www.unimedizin-mainz.de/kinderklinik

Pädiatrische Immunologie

Gebäude 109

Erreichbarkeit:
Tel.: 06131 17-3963
Fax: 06131 17-6491

Anmeldung Erstvorstellung

Wir bitten alle neuen Patienten in die Tagesklinik, nach telefonischer Voranmeldung und Zusendung von Vorbefunden.

Terminvereinbarung:
Tel.: 06131 17-2444
Fax: 06131 17-6650

Ärztlicher Einweisungsschein erforderlich.

Sprechstundentermine (Rheumaambulanz)

Nach Vereinbarung:

Tel.: 06131 17 5839
Fax: 06131 17 3401

Dienstag
13:30 - 15:30 Uhr

Quartalsgültiger ärztlicher Überweisungsschein erforderlich.

Telefonsprechstunde

Dienstag
15:00 - 16:00 Uhr
Tel.: 06131 17-5764

Besprechung von Befund- ergebnissen ambulanter Untersuchungen sowie aktueller Behandlungs- fragen.