Visual Universitätsmedizin Mainz

Curriculum vitae Prof. Dr. Maik C. Stüttgen

Prof. Dr. rer. nat. Stüttgen
+49 (0) 6131 39-21905
+49 (0) 6131 39-25560
maik.stuettgen@uni-mainz.de

Universitäre Laufbahn

  • 2020  Professor (W2), Institut für Pathophysiologie, Universitätsmedizin Mainz
  • 2014  Juniorprofessor, Institut für Pathophysiologie, Universitätsmedizin Mainz
  • 2013  Forschungsstipendiat der DFG, Dept. of Neuroscience, Erasmus Medical Center Rotterdam, Niederlande (AG Prof. Arthur Houweling)
  • 2009-2014  Postdoktorand, AE Biopsychologie, Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl Prof. Onur Güntürkün)
  • 2007-2009  Postdoktorand, Hertie-Institut für Klinische Hirnforschung, Universität Tübingen (AG Prof. Cornelius Schwarz)

Ausbildung

  • 2007  Dr. rer. nat. in Neuro- und Verhaltenswissenschaften, Universität Tübingen (summa cum laude); Betreuer: Cornelius Schwarz, Hertie-Institut für Klinische Hirnforschung
  • 2004  Master of Science in Neuro- und Verhaltenswissenschaften, International Max Planck Research School, Universität Tübingen
  • 2001  Diplom Psychologie, Universität Gießen

Auszeichnungen und Preise

  • 2018  Lehrpreis der Johannes Gutenberg-Universität
  • 2011  Forschungspreis der Attempto-Stiftung im Universitätsbund Tübingen
  • 2011  Aufnahme als Principal Investigator im Research Department of Neuroscience, Universität Bochum
  • 2009  Forschungspreis der gemeinnützigen Hertie-Stiftung
  • 2009  Teaching award der Studenten des Graduate Training Center for Neuroscience, Universität Tübingen, für die Vorlesung 'Essential Statistics'
  • 2006  Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2004  Promotionsstipendium des Graduiertenkollegs Kognitive Neurowissenschaften, Universität Tübingen
  • 2002  Eintrag in die Dean's list der Graduate School for Neural and Behavioural Sciences, Universität Tübingen
  • 1999  Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes während des Psychologiestudiums

Lehrerfahrung

  • seit 2014  Medizin (Universitätsmedizin Mainz)
    alle Bereiche der Humanphysiologie
    Grundlagen der Statistik (Workshop)
    2009-2014  Psychologie (Universität Bochum)
    Methoden und Probleme der Neurophysiologie (Seminar/Praktikum)
    Programmieren in MATLAB (Seminar/Praktikum)
    Lerntheorie (Vorlesung)
    Biopsychologie (Vorlesung)
    Psychologie des Entscheidungsverhaltens (Seminar)
    Spikes (Seminar)
  • 2007-2008  Neurowissenschaften (Universität Tübingen)
    Essential Statistics (englischsprachige Vorlesung)