jakob2.png
Prof. Dr. med. Jakob von Engelhardt

Herzlich willkommen auf den Seiten des Instituts für Pathophysiologie

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite des Instituts für Pathophysiologie, eines der vorklinischen Institute der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Das Institut für Pathophysiologie befindet sich auf dem Universitätscampus in unmittelbarer Nähe zu weiteren Instituten der Vorklinik. Es wird von Prof. Jakob von Engelhardt geleitet und besteht aus den folgenden Arbeitsgruppen:

 

 Prof. Jakob von Engelhardt

Prof. Maik Stüttgen

Prof. Wolfgang Müller-Klieser

Prof. Albrecht Stroh

Dr. Shimpei Ishiama

 

Das Institut für Pathophysiologie ist Mitglied des intramuralen Forschungszentrums „Translationale Neurowissenschaften“ (FTN), überregional sind einzelne Arbeitsgruppen im rhine main neuroscience network (rmn2) vertreten.

 

Abschlussarbeiten und Lehre  

Interessierten Studierenden der Medizin, Biologie, Chemie, Physik und Psychologie bietet sich an unserem Institut die Möglichkeit zur Anfertigung ihrer Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Neurowissenschaften. Wir sind Mitglied im Doktorandenprogramm Mainz Research School of Translational Biomedicine (TransMed). Auf unserer Institutswebsite finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen, gerne können Sie uns auch Initiativbewerbungen zusenden. Hierfür wenden Sie sich bitte an die unter dem Link Stellenausschreibungen angegebenen Ansprechpartner in der jeweiligen Arbeitsgruppe.

 

Zusammen mit dem Institut für Physiologie ist das Institut für Pathophysiologie an der curricularen Lehre im Fach Physiologie und Pathophysiologie für Studierende der Medizin und Zahnmedizin beteiligt. Mit Herrn PD Stefan Walenta stellt es den Unterrichtsbeauftragten für das Fach Physiologie, den Studienbeauftragten der Vorklinik und den Leiter des Vorklinischen Lehrzentrums. Zusätzlich zu der Lehre an der medizinischen Fakultät ist das Institut für Pathophysiologie auch an der Lehrveranstaltung Physiologie des Menschen für Pharmazeuten beteiligt, sowie am Master-Studiengang Biomedizin und am Doktorandenprogramm TransMed. Weitere Informationen und Unterlagen zu den Lehrveranstaltungen des Instituts für Pathophysiologie finden sie auf der Plattform ILIAS unter dem Menüpunkt Institut für Physiologie und Institut für Pathophysiologie.

Besucherregelung
Adresse

Institut für Pathophysiologie

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität

Duesbergweg 6

D-55128 Mainz

Datenschutz-Koordinator

 PD Dr. rer. nat. Stefan Walenta

Raum: 02.403
Tel: 06131 39-22396
Fax: 06131 39-25560

Aktuelles/News

07-2021

New Review article by Prof. Jakob von Engelhardt on the role of AMPA receptor desensitization in short term depression (Jakob von Engelhardt J Physiol 2021)

06-2021

New article by Michaela Back from the von Engelhardt lab on the influence of NMDA receptors on Amyloid-Beta-mediated changes on synaptic function and spine number (Back et al. Int. J. Mol. Sci. 2021)

New collaborative study from Michaela Back and Jakob von Engelhardt from Mainz and the Group of Prof. Ulrike Müller from Heidelberg on the importance of the APP family for normal learning and social behavior (Steubler et al. EMBO J. 2021)

01-2021

New article by the Stroh lab on in vivo juxtacellular recordings combined with two-photon optogenetics in the mouse visual cortex (Fu et al. iScience 2021).

New review article by Eric Jacobi and Jakob von Engelhardt lab on the information processing by AMPAR auxiliary subunits (Jacobi and von Engelhardt J. Physiol. 2021).

New study from Muhammad Aslam from the von Engelhardt lab on rare genetic variants in families with seemingly GBA-associated Parkinson’s disease (Aslam et al. npj Genom. Med. 2021).

10-2020

New collaborative study from Johanna Meichsner and Jakob von Engelhardt from Mainz and the group of Konstantin Khodosevich from Copenhagen ( Khodosevich group) - Pfisterer et al. Nat Commun 2020.

 

News-Archive