Visual Universitätsmedizin Mainz

Sehr geehrte Partner!

Die I. Medizinische Klinik und Poliklinik möchte sich Ihnen hier vorstellen. Diese Seiten richten sich in erster Linie an niedergelassene Ärzte und an Kliniken, die Patienten mit uns gemeinsam behandeln, oder die uns ihre Patienten vorstellen möchten.

Übersicht

Die I. Medizinische Klinik und Poliklinik umfasst mehrere Abteilungen. Wir betreuen in unseren Ambulanzen und auf den Stationen vor allem Patienten mit folgenden Erkrankungen:

  • Gastroenterologie und Hepatologie: Alle gastroenterologischen und hepatologischen Krankheitsbilder, einschließlich ambulanter und stationärer Chemotherapie bei gastrointestinalen Tumoren und Betreuung von Patienten vor und nach Lebertransplantation
  • : Nephrologische Erkrankungen, mit Dialyse und anderen Blutreinigungsverfahren, Betreuung von Patienten vor und nach Nierentransplantation
  • Rheumatologie: Erkrankungen aus dem rheumatologischen Formenkreis
  • Infektiologie: Infektionskrankheiten, auch Tropenkrankheiten, HIV-Infektion und AIDS

Die Abteilung für Endokrinologie, die ebenfalls zur I. Medizinischen Klinik gehört, behandelt neben Störungen der endokrinen Organe auch alle Arten von Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen.

Vorstellung und Zuweisung von Patienten

Bevor Sie uns einen Patienten zuweisen, sollten Sie wenn möglich telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Auch in Notfällen sind wir für eine vorherige telefonische Information dankbar, damit wir entsprechende Vorbereitungen treffen können.

Ambulanzen

Patienten, die an einer Erkrankung aus einem der oben genannten Bereiche leiden, können in den entsprechenden Ambulanzen vorgestellt werden.

Allgemeine Poliklinik und Aufnahmekoordination

Bei unklaren Krankheitsbildern, oder wenn eine stationäre Behandlung erforderlich ist, kann ein ambulanter Termin in unserer bzw. ein Aufnahmetermin auf einer unserer Stationen mit unserer Aufnahmekoordination vereinbart werden.

Die Aufnahmekoordination ist auch der erste Ansprechpartner, wenn es um Anfragen bezüglich Krankenunterlagen und um die Kostenerstattung von ambulant für uns erbrachten Leistungen geht.

Notfälle

In akuten Notfällen können sich Patienten aus Mainz und Umgebung rund um die Uhr in der internistischen Notaufnahme vorstellen. Die internistische Notaufnahme ist auch unter der Telefonnummer 06131 17-3035 erreichbar.

Bei dringenden Problemen von Patienten, die regelmäßig von uns betreut werden, insbesondere Leber- und Nierentransplantierte, ist außerhalb der Ambulanzöffnungszeiten der Dienstarzt der I. Medizinischen Klinik telefonisch über die Zentrale (Tel. 06131 17-0) erreichbar.

Leistungsangebot

Wenn Sie sich über die von der I. Medizinischen Klinik angebotenen ambulanten und stationären Leistungen, insbesondere auch in den Funktionsbereichen, Teilnahme an klinischen Studien und Fortbildungstermine interessieren, finden sie hier weitere Informationen:

Funktionsabteilungen

Die I. Medizinische Klinik und Poliklinik verfügt über eine große gastroenterologische Funktionsabteilung, in der eine Vielzahl von sonographischen und endoskopischen Spezialuntersuchungen auch ambulant durchgeführt werden können. Unsere bietet alle modernen Blutreinigungsverfahren an. Bitte informieren Sie sich über unser Leistungsangebot! Termine für stationär durchzuführende Untersuchungen können über unsere vereinbart werden.

Studien

Viele Patienten, die in der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik behandelt werden, haben die Möglichkeit, an einer klinischen Studie teilzunehmen. Aktuelle Informationen über unser Studienangebot finden Sie unter Studien.

Fortbildung

Außerdem bieten wir regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen und Kurse sowie Informationsveranstaltungen für Patienten und deren Angehörige an.

Aktuelles

21.11.2017 Diabetologie an der Universitätsmedizin Mainz erfolgreich rezertifiziert

Versorgung von Patienten mit Typ 1- und Typ 2-Diabetes melli

zur Meldung