Visual Universitätsmedizin Mainz

Allgemeine Informationen zu den Stationen

  • Station 1: Schwerpunkt schizophrene Psychosen und andere psychotische Erkrankungen
  • Station 2: Psychiatrische Intensivstation
  • Station 3: Schwerpunkt: Gerontopsychiatrische Erkrankungen, v.a. Altersdepressionen und Demenzen
  • Station 4: Schwerpunkt: Affektive Störungen (Depressionen)
  • Station 5: Psychotherapiestation. Schwerpunkt: Borderline-Persönlichkeitsstörungen und Traumafolgestörungen
  • Station 6: Schwerpunkt: Suchterkrankungen
  • Station 7: Wahlleistungsstation

In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie können Erkrankungen aus dem gesamten psychiatrischen Fachgebiet wie affektive Störungen, Schizophrenien, organische psychische Störungen (z.B. Demenzen), Angsterkrankungen, Traumafolgestörungen, Persönlichkeitsstörungen, Suchterkrankungen usw. behandelt werden. 

Das Basisprogramm der Behandlung auf den Stationen umfasst:

  • Tägliche ärztliche Visite
  • 2 ärztliche oder psychologische Einzelgespräche pro Woche
  • Psychiatrische Pflege
  • Gruppentherapien und Gruppenveranstaltungen
  • Gymnastik, Bewegungs- und Körpertherapie, Sport, Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Training lebenspraktischer Tätigkeiten
  • Sozialtherapeutische Beratung

 Dieses Basisprogramm wird auf den einzelnen Stationen durch speziell auf die Aufgaben der Station zugeschnittene Programme ergänzt.

Patienteninfoflyer

Station 1 (Pdf , 659.5 KB)
Station 2 (Pdf , 659.5 KB)
Station 3 (Pdf , 647.4 KB)
Station 4 (Pdf , 635.0 KB)
Station 5 (Pdf , 892.8 KB)
Station 6 (Pdf , 1.1 MB)
Station 7 (Pdf , 681.9 KB)