Logo der Universitätsmedizin Mainz
Klinik und Poliklinik für
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Schwerpunkt Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 

Krankheitsbilder

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie befasst sich mit wechselseitigen Beziehungen psychosozialer und körperlicher Vorgänge in ihrer Bedeutung für die Gesundheit und Krankheit von Menschen. Es handelt sich um eine medizinische Fachrichtung mit besonderer Expertise in der Erkennung und (insbesondere psychotherapeutischen) Behandlung von krankheitswertigen Störungen leib- seelischer Vorgänge. Bei der Diagnostik Ihrer Erkrankung haben unsere ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten die Möglichkeit, auf das Know-how von Ärzten unterschiedlichster Fachrichtungen und die gesamte Diagnostik-Palette eines modernen universitären Klinikums zurückzugreifen.

Die testpsychologische Diagnostik hilft bei der Analyse wichtiger psychischer Funktionen wie Wahrnehmung, Konzentration, Merkfähigkeit oder Motorik.
Die sorgfältige Bestimmung der Erkrankung und die ausführliche Beratung zu den Behandlungsmöglichkeiten ermöglicht es unseren Patienten, die Krankheit besser anzunehmen und eine fundierte Behandlungsentscheidung zu treffen. Um die persönlichen und sozialen Ressourcen des Patienten für den Heilungsprozess zu nutzen, ist es für uns wichtig nicht nur zu erfahren, wie krank Sie sind, sondern auch wie gesund!

Informationen über häufige psychosomatische Erkrankungen:

So erreichen Sie uns:

Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Do 08.00 – 16.00 Uhr
Fr         08.00 – 14.00 Uhr

Tel. 06131 17-7381
Fax 06131 17-6439 

Lageplan


Ihre Meinung ist uns wichtig!