Visual Universitätsmedizin Mainz

Pressespiegel

Hier finden Sie ausgewählte aktuelle Presseartikel ab 2012.

2017

Resilienz schützt bei Kindheitsbelastungen – auch im Erwachsenenalter


Neue Studie der Universitätsmedizin Mainz berücksichtigt erstmals auch den Aspekt Resilienz im Zusammenhang mit Folgen von Kindesmissbrauch
Zur Meldung

Mehr Therapeuten für Opfer
Traumabewältigung, Weißer Ring nimmt Krankenkassen in die Pflicht


Allgemeine Zeitung, 22.03.2017
Artikel auf Website aufrufen
Artikel als PDF

Wenn aus Skepsis Fremdenfeindlichkeit wird
"Mitte-Studie": Forscher untersuchen Einstellungen gegenüber Flüchtlingen


Allgemeine Zeitung, 27.01.2017
Artikel auf Website aufrufen
Artikel als PDF

2016

"Wer viel prokrastiniert, hat wenig Erfolg"
Wer viel aufschiebt und sich oft ablenken lässt, ist häufiger Single und verdient weniger, sagt der Psychologe Manfred Beutel. Er behandelt chronische Aufschieber.


Zeit online, 09.06.2016
Artikel auf Website aufrufen
Artikel als PDF

Lärmbelästigung und Depressionen
Neue Ergebnisse der Gutenberg Gesundheitsstudie mit 15 000 Teilnehmern


Allgemeine Zeitung, 24.05.2016
Artikel auf Website aufrufen

Heute? Morgen!
Wichtiges vor sich her zu schieben, kann zum Risiko werden. Besonders junge Männer sind davon betroffen
Interview mit Prof. Dr. Manfred Beutel


Berliner Zeitung vom 19.03.2016
Artikel als PDF

Online-Psychotherapie:
Wirksam, aber kein Ersatz für persönlichen Therapeutenkontakt
Prof. Beutel im Gespräch mit Medscape


Medscape, 24.03.2016
Artikel auf Website aufrufen

2015

STUDIE Erstmals Langzeitforschung zu Auswirkung der Internetnutzung auf Jugendliche


Allgemeine Zeitung vom 01.09.2015
Artikel auf Website

250 000 Männer pädophil


Allgemeine Zeitung vom 22.05.2015
Artikel auf Website

Online-Sucht - Betroffene werden oft einsam
Herr Prof. Beutel im Interview


29.03.2015, Quelle: Matthias Herreiner, N24
Video auf N24-Website

Kindesmissbrauch: Nicht jeder wird zum Täter
Interview mit Prof. Dr. Manfred Beutel


Wiesbadener Kurier vom 04.02.2015
Artikel auf Website
Artikel als PDF

Junge Mainzer Wissenschaftler erforschen die Auswirkungen von Unfällen auf die Psyche


Allgemeine Zeitung vom 15.01.2015
Artikel auf Website

2014

Urplötzlich rast das Herz und die Beine zittern
Panikattacken gehören zu den häufigsten Angststörungen - Rechtzeitig erkannt, lassen sie sich gut behandeln


vdk Zeitung von Juli/August 2014
Artikel als PDF

Wege aus dem Leben mit Angst
BEHANDLUNGSLEITLINIE Neue Standards für Diagnostik und Therapie / Anstoß von Mainzer Klinik


Rhein Main Presse vom 17.05.2014
Artikel auf Website

Depression nach Brustkrebs-Diagnose
STUDIE Unimedizin unterstützt Patientinnen erfolgreich mit tiefenpsychologischer Kurzzeittherapie


Allgemeine Zeitung, Rhein Main Presse vom 09.01.2014
Artikel auf Website

2013

Online-Sitzungen mit dem Therapeuten
PSYCHOSOMATISCHE KLINIK Arbeitsgruppe „E-Mental-Health“ sucht nach Wegen der Behandlung und Nachsorge via Internet


Rhein Main Presse vom 12.12.2013
Artikel auf Website

Internetabhängigkeit
Ein Tag pro Woche computerfrei


Süddeutschen Zeitung vom 22.11.2013
Artikel auf Website

„Heiße Themen der Wissenschaft“
Dr. Nir Yogev und Dr. Iris Reiner mit Boehringer-Ingelheim-Preis ausgezeichnet


Allgemeine Zeitung vom 04.07.2013
Artikel auf Website
Pressemitteilung der Universitätsmedizin Mainz

Uni-Medizin bundesweit in Top Ten
KRANKENHAUSRANKING Einrichtung belegt Platz 8 bundesweit und ersten Platz in Rheinland-Pfalz


Allgemeine Zeitung vom 07.06.2013
Artikel auf Website

Teilhabe 2.0
1.500 Experten diskutierten beim 22. Reha-Kolloquium in Mainz, ob die Rehabilitation neu gedacht werden muss


Deutsche Rentenversicherung
Artikel auf Website
Artikel als PDF (Pdf , 4.6 MB)

Brückenschlag per Internet
Rehawissenschaftliches Kolloquium in Mainz rund um das Rahmenthema „Teilhabe 2.0 – Reha neu denken?“


Deutsches Ärzteblatt, Jg. 110, Heft 15 vom 12.04.2013
Artikel auf Website
Artikel als PDF (Pdf , 378.2 KB)

Cybermobbing:
Wie im Internet Jugendliche an den Pranger gestellt werden


Allgemeine Zeitung vom 06.04.2013
Artikel auf Website
Artikel als PDF (Pdf , 4.7 MB)

Teilhabe 2.0: Chancen und Risiken der neuen Medien in der Reha
Ein Interview mit Herrn Prof. Beutel


Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz vom 05.03.2013
Artikel auf Website

Neue Therapie soll die Angst vor der Blamage mindern


Mainzer Rhein-Zeitung 18.02.2013
Artikel als PDF (Pdf , 659.8 KB)

Auch die Seele im Visier


Pharmazeutische Zeitung, Ausgabe 52/2012
Artikel als PDF (Pdf , 2.7 MB)

Spezielle Kurzzeit-Psychotherapie verbessert die Depressionen bei Krebspatientinnen deutlich


SID Allgemeiner Textdienst vom 14.02.2013
Artikel als PDF (Pdf , 101.6 KB)

Wissenschaftler der Universitäten Mainz und Leipzig berichten, dass eine spezielle Kurzzeit-Psychotherapie ein wirksames Mittel gegen Depression bei Brustkrebspatientinnen sei


aerzteblatt.de vom 13.02.2013
Artikel auf Website
Informationsdienst Wissenschaft vom 13.02.2013
Artikel auf Website

Wenn die Psyche krank macht
SWR Odysso Sendung mit Herrn Prof. Beutel


Sendung vom 17.01.2013, SWR Fernsehen
Mehr zur Sendung und Video

2012

Wenn Internet-Sex zur Sucht wird
NACHTVORLESUNG Professor Beutel zu Sexualität „online und offline“ / Gefahren für Kinder und Jugendliche


Allgemeine Zeitung vom 01.12.2012
Artikel auf Website

Herr Prof. Beutel und Herr Dr. Wölfling zählen zu Deutschlands Top-Medizinern


FOCUS-GESUNDHEIT "Psyche" vom 27.11.2012
Urkunde Prof. Beutel
Urkunde Dr. Wölfling

Mainzer Glücksspiel-Studie:
Minderjährige zocken in Spielhallen und Kneipen


Allgemeine Zeitung vom 26.10.2012
Artikel auf Website

"Das Symptom ist nicht in Beton gegossen"
Interview mit PD Dr. Michal über Depersonalisation und Derealisation


derstandard.at vom 26.10.2012
Artikel auf Website

Mainz attackiert die Computersucht


Mainzer Rhein-Zeitung vom 24.02.2012
Artikel als PDF (Pdf , 215.0 KB)

So erreichen Sie uns:

Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Do 08.00 – 16.00 Uhr
Fr         08.00 – 14.00 Uhr

Tel. 06131 17-7381
Fax 06131 17-6439 

Lageplan (Pdf , 1.4 MB)