Logo der Universitätsmedizin Mainz
Klinik und Poliklinik für
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Schwerpunkt Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
 

Angststörungen

Die nachfolgenden Informationen zu Angststörungen sollen Ihnen eine erste Orientierung liefern. Vertiefende Informationen finden Sie in den S3-Leitlinen Angststörung, deren Erstellung Prof. Dr. Manfred E. Beutel und PD. Dr. Jörg Wiltink koordiniert haben und die in einer Patientenfassung vorliegt.

Etwa ein Viertel aller Menschen leidet im Laufe ihres Lebens an einer Angststörung, die damit zu den häufigsten psychischen Störungen zählt.

Informieren Sie sich näher über die unterschiedlichen Angsterkrankungen:

Sollten Sie der Meinung sein, zu den Betroffenen zu gehören, erhalten Sie  bei uns zunächst eine tiefenpsychologische bzw. verhaltensmedizinische sowie eine testpsychologische Untersuchung zur genaueren diagnostischen Einordnung und darauf aufbauend eine Beratung über mögliche Behandlungskonzepte.

So erreichen Sie uns:

Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Do 08.00 – 16.00 Uhr
Fr         08.00 – 14.00 Uhr

Tel. 06131 17-7381
Fax 06131 17-6439 

Lageplan


Ihre Meinung ist uns wichtig!