Visual Universitätsmedizin Mainz
Gruppenfoto_2019web2.jpg

In der Arbeitsgruppe Public Health/ Sozialmedizin erforschen wir die Wirksamkeit von Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung in den Lebenswelten sowie die Einflussfaktoren von Gesundheit und Gesundheitsverhalten. Lebenswelten im Sinne des § 20 Absatz 4 Nummer 2 des Sozialgesetzbuchs V sind für die Gesundheit bedeutsame, abgrenzbare soziale Systeme insbesondere des Wohnens, des Lernens, des Studierens, der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie der Freizeitgestaltung einschließlich des Sports. Hierbei verfolgen wir einen ganzheitlichen, evidenzbasierten, interdisziplinären, methodenpluralistischen und translatorischen Ansatz.

Leitung: PD Dr. phil. Dipl.-Sportwiss. Pavel Dietz

Laufende Drittmittelprojekte:

  • Healthy Campus Mainz – gesund studieren
  • SARS-CoV-2 Arbeits- und Infektionsschutzmaßnahmen an Schulen
  • Pflege in Alten-/Pflegeheimen während der SARS-CoV-2-Pandemie

Weitere Projekte:

  • Epidemiologie und Prävention von Unfällen

Publikationen (Pdf , 194,5 KB)