Visual Universitätsmedizin Mainz

Lunge

1. Chrom(VI)-Verbindungen

BK-Nr. 1103:

Erkrankungen durch Chrom oder seine Verbindungen

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Chemiearbeiter
  • Metallbearbeiter/-verarbeiter, Schweißer
  • Galvaniseur
  • Spritzlackierer
  • Schlosser, Mechaniker
  • Ledergerber

Chromgewinnung/-herstellung, Galvanik, Stahllegierungen, Korrosionsschutz, Schweißen, Farbstoff-/Lackherstellung (Flugzeuganstriche, Metallgrundierung, gelbes Pigment), Glasindustrie, Holzimprägnierung/-schutz, Gerberei, Oxidationsmittel, Zement und Bauxit

 

Industriezweige: Chemie, Metall, Feinmechanik, Elektrotechnik, Bau

2. Arsen

BK-Nr. 1108:

Erkrankungen durch Arsen oder seine Verbindungen

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Bergleute, Mineralgewinner
  • Chemiearbeiter
  • Elektronik-Arbeiter (Halbleiter/Mikrochip)
  • Metallerzeuger/-bearbeiter
  • Schlosser, Mechaniker
  • Maler, Lackierer, Schiffsbauer
  • Landwirt, Weinbauer

Hütten-, Keramik- und Glasindustrie, chemische Kampfstoffe, Arsenikherstellung, Halbleiterherstellung, Farben (Schiffbodenanstrich), Beizmittel, Pestizide, Gerberei

 

Industriezweige: Chemie und Metall

3. Halogenierte Alkyl-, Aryl- oder Alkylaryloxide sowie die entsprechenden Sulfide

(z.B. Epichlorhydrin, TCDD und Kongenere, Monochlordimethylether, 2,2-Dichlordiäthylsulfid)

BK-Nr. 1310:

Erkrankungen durch halogenierte Alkyl-, Aryl- oder Alkylaryloxide

BK-Nr. 1311:

Erkrankungen durch halogenierte Alkyl-, Aryl- oder Alkylarylsulfide

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Chemiearbeiter
  • Schwefellost-/Kampfstoffproduzent und -entsorger

Industriezweige/Tätigkeiten: chemische Industrie, Kampfmittelindustrie/-entsorgung, Zwischenprodukte in der Herstellung von z.B. bestimmten Pflanzenschutzmitteln und Desinfizienzien

4. Ionisierende Strahlung

BK-Nr. 2402:

Erkrankungen durch ionisierende Strahlen

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Bergleute, Mineralgewinner, insbesondere Uranbergbauer (Wismut, ehemalige DDR)
  • (Tief-)Bauarbeiter
  • Arbeiter in der Kernkraft
  • Forscher, Laboranten, Physiker
  • Metall-, Chemie-, Kunststoffarbeiter
  • medizinisches Personal, Zahn-/Ärzte

Industriezweige/Tätigkeiten: Medizin (Röntgen, Nuklearmedizin, Strahlentherapie), Kernkraft, kerntechnische Anlagen, radioaktive Isotope in Forschung/Industrie, Materialprüfung durch Röntgenspektroskopie, Bergbau (Radon, Uran), Baugewerbe

5. Asbest

BK-Nr. 4104:

Lungenkrebs oder Kehlkopfkrebs

  • in Verbindung mit Asbeststaublungenerkrankung (Asbestose)
  • in Verbindung mit durch Asbeststaub verursachter Erkrankung der Pleura oder
  • bei Nachweis der Einwirkung einer kumulativen Asbestfaserstaub-Dosis am Arbeitsplatz von mindestens 25 Faserjahren {25 x 106 [(Fasern/m³) x Jahre]}

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

zurückliegende Arbeiten als z.B.

  • Bauarbeiter, Schiffsbauarbeiter, Bodenleger
  • Dachdecker, Schornsteinfeger
  • Isolierer, Schweißer, Löter
  • (KFZ-)Mechaniker, Schlosser, Elektriker, Klempner
  • Keramikarbeiter, Glashüttenarbeiter, Glasbläser
  • Ofenbauer, Walz-/Hüttenwerker, Gießereiarbeiter, Schmied
  • Textilarbeiter
  • Chemie-/Kunststoff-/Gummiarbeiter
  • Maschinisten, Montierer

Aktuell Kontakt möglich bei Altbau-Sanierungen

 

Industriezweige/Tätigkeiten: Metall-, Mechanik-, Bau-, Bergbau-, Textil-/Leder-, Keramik-, Glas-, Chemie-Industrie; Asbestzement, Reibbelagindustrie, Feuer- und Brandschutz, Herstellung und Wartung von Bremsbelägen, Autoreifenindustrie, Dichtungen, Filter, Isolier-/Wärmedämmmaterial, Heizungs- und Fahrzeugbau, etc.

6. Nickel (in Form atembarer Stäube und Aerosole)

BK-Nr. 4109:

Bösartige Neubildungen der Atemwege und der Lungen durch Nickel oder seine Verbindungen

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Hochofenarbeiter
  • Gießer, Schleifer, Polierer
  • Galvaniseur, Nickelbeschichter
  • Metallerzeuger, -bearbeiter
  • Schlosser, Mechaniker, Schweißer
  • Chemiearbeiter

Nickelaufbereitung/-produktion/-raffinerie/-legierung, Stahlveredelung, elektrolytische Abscheidung, Hochofen-Schmelzen, Gießerei, Galvanik, Metallverarbeitung, Nickelbeschichtung, Katalysatorverwendung, Akkumulatoren, Pigmente, Schweißen, thermisches Spritzen

 

Industriezweige: Metall-, Feinmechanik- und Chemie-Industrie

7. Kokereirohgase (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe)

BK-Nr. 4110:

Bösartige Neubildungen der Atemwege und der Lungen durch Kokereirohgase

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Hochofenarbeiter (Füllwagenfahrer, Einfeger, Steigrohrreiniger, Teerschieber, etc.)

Industriezweig: Kohleverkokung

8. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe

BK-Nr. 4113:

Lungenkrebs durch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe bei Nachweis der Einwirkung einer kumulativen Dosis von mindestens 100 Benzo[a]pyren-Jahren [(µg/m³) x Jahre

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Dachdecker, Dachpappenhersteller
  • Schornsteinfeger
  • Straßenbauer, Bauberufe, Isolierer
  • Bootsbau, Küfer
  • Gießerei-/Stahlarbeiter, Metallerzeuger/-bearbeiter
  • Maschinisten, (KFZ-)Mechaniker, Techniker, Schlosser
  • Chemie-/Kunststoffarbeiter
  • Bergleute, Mineralgewinner
  • Ofen-/Kokereiarbeiter
  • Drucker
  • Abbruchbetriebe, Aluminium-/Elektrographitindustrie, Eisen- und Stahlerzeugung, Gießereien, Feuerfestindustrie, Straßenbau, Verarbeitung von Kohle und Erdöl, Stein- und Braunkohleindustrie, Kokereien, Teerraffinerien, Energie- und Wärmeerzeugung, KFZ-Werkstätten, Schlossereien, Gummi-/Druckindustrie, etc.

     

    Industriezweige: Bergbau-, Chemie-, Bau- und Metallindustrie

9. Mischexposition: Asbest und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe

BK-Nr. 4114:

Lungenkrebs durch das Zusammenwirken von Asbestfaserstaub und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen bei Nachweis der Einwirkung einer kumulativen Dosis, die einer Verursachungswahrscheinlichkeit von mindestens 50 Prozent nach der Anlage 2 entspricht

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

Die Mischexpositionen können zeitlich zusammengetroffen oder nacheinander erfolgt sein. Typische Berufe/Arbeitsbedingungen sind:

  • Dachdecker
  • Parkettleger (im Rahmen von Abbrucharbeiten)
  • Gießerei- und Stahlwerksarbeiter
  • Feuerungsmaurer
  • Kokereiarbeiter
  • Schornsteinfeger
  • Isolierer
  • Korrosionsschützer (insbesondere im Stahlwasserbau)
  • Betriebsschlosser in Aluminiumhütten sowie in Betrieben zur Herstellung von Carbid

10. Kristallines Siliziumdioxid bei nachgewiesener Quarzstaublungenerkrankung (Silikose oder Siliko-Tuberkulose)

BK-Nr. 4112:

Lungenkrebs durch die Einwirkung von kristallinem Siliziumdioxid (SiO2) bei nachgewiesener Quarzstaublungenerkrankung (Silikose oder Siliko-Tuberkulose)

Krankheitsbild:

Lungenkrebs

Beispiele für Berufe und mögliche Gefährdungen (unvollständige Aufzählung):

  • Bergleute, Steingewinner
  • Sandstrahler, Bildhauer
  • Tunnelbauer
  • Bauberufe, Baustoffhersteller
  • Gussputzer
  • Former in der Metallindustrie
  • Ofenmaurer
  • Keramiker, Glasmacher/-arbeiter

 

Industriezweige/Tätigkeiten: Natursteinindustrie (Be-/Verarbeitung z.B. Sandstein, Quarzit), Gießereien, keramische Industrie, Glasindustrie, Bergbau, Bauindustrie, chemische Industrie (Silikone, Halbleiterindustrie), Schmuckindustrie, Schleifmittel