Visual Universitätsmedizin Mainz

20. July 2009

„Ver-rückte Dimensionen“ – Ausstellung in der Ambulanz der Klinik für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie - Plastische Operationen

Skizzen und Zeichnungen einer „verirrten“ Formfindung des Architekten, Malers und Grafikers Horst Hoffmann

Bis zum 15. Oktober 2009 präsentiert der Architekt, Maler und Grafiker Horst Hoffmann seine Ausstellung „Ver-rückte Dimensionen“ in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen – der Universitätsmedizin Mainz. Der Titel beinhaltet sehr ungewöhnliche Konstruktionen, die der Künstler auf seinen Skizzen und Zeichnungen abbildet. Als „rätselhaft mystisch verformte Architektur“ umschreibt Hoffmann selbst seine Bilder, deren Formenvielfalt und ungewöhnlichen Ansichten sich scheinbar außerhalb der Gesetze der Schwerkraft und jenseits aller statischen Zwänge bewegen. Acht große Exemplare der Arbeiten von Horst Hoffmann sind ab sofort im 5. Obergeschoß der Zahnklinik im Bereich der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zu sehen.

„Wir danken Herrn Hoffmann sehr für die Installation und die Bereitstellung der Zeichnungen. Die spannungsvolle Symbiose aus Linien, Körper und Figuren einer vielleicht auch durch schwere Krankheit im wahren Sinne des Wortes „verrückten“ Welt insbesondere die farbenfrohe Gestaltung der höchstinteressanten Bauwerke faszinieren und laden zum Betrachten und Verweilen ein“, so Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen –, anlässlich der Eröffnung der Ausstellung.

Alle Kunstfreunde sind eingeladen in der Universitätsmedizin Mainz, Augustusplatz, Gebäude 901 (Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen –), die Ausstellung im 5. Obergeschoß zu besuchen. Interessierte können die Skizzen und Zeichnungen täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr besichtigen. Die „metamorphose Bildinstallation“ ist noch bis 15. Oktober zu sehen.

Horst Hoffmann stammt aus Altenglan. Seit vielen Jahren ist der Architekt neben seinem Beruf als Maler und Grafiker künstlerisch tätig. Landschaften und Gebäude, aber auch Stillleben und Motive aus der Natur sind seine bevorzugten Objekte. Hoffmann intensivierte sein künstlerisches Arbeiten nach einem Aufenthalt in der Universitätsmedizin Mainz und stellt aus diesem Grunde seine Arbeiten für diese Ausstellung zur Verfügung. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten sind ein Ausschnitt aus der fast 250 Werke umfassenden farbintensiven, „metamorphosen“ Bildserie. Die acht Skizzen und Zeichnungen der Ausstellung sind alle käuflich zu erweben.

Wir bitten um Terminhinweis; gerne senden wir auf Wunsch das Plakat beziehungsweise ein Bild aus der Ausstellung zu! 

Kontakt zum Künstler
Horst Hoffmann
Neuwiesenstr. 7, 66885 Altenglan
Telefon 06381  2503

Kontakt Universitätsmedizin Mainz
Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Chirurgie
Jennifer Nickel, Ambulanz, Gebäude 901, 5. OG, Raum 558
Telefon 06131  17-3215,  nickel@mkg.klinik.uni-mainz.de

Weitere Informationen für die Presse
Tanja Rolletter, Pressestelle Universitätsmedizin Mainz,
Telefon 06131  17-7424, Fax 06131  17-3496,  presse@ukmainz.de

Über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige Einrichtung dieser Art in Rheinland-Pfalz. Mehr als 50 Kliniken, Institute und Abteilungen sowie zwei Einrichtung der medizinischen Zentralversorgung – die Apotheke und die Transfusionszentrale – gehören zur Universitätsmedizin. Mit der Krankenversorgung untrennbar verbunden sind Forschung und Lehre. Rund 3.500 Studierende der Medizin und Zahnmedizin werden in Mainz kontinuierlich ausgebildet. Weitere Informationen im Internet unter www.klinik.uni-mainz.de

Kontakt

Aufnahmekoordination
Tel. 06131 17-2717
 E-Mail

Anmeldung Ambulanzen
Tel. 06131 17-7277

Büro Prof. Galle
Tel. 06131 17-7275/6
 E-Mail

Büro Prof. Weber/PD Fottner
Endokrinologie
Tel. 06131 17-7260/-2831
 E-Mail

Büro Prof. Weinmann-Menke
Nephrologie
Tel. 06131 17-2462
 E-Mail

Büro Prof. Schwarting
Rheumatologie
Tel. 06131 17-7128
 E-Mail