Visual Universitätsmedizin Mainz

Ambulanz und Tagesklinik

Die Ambulanz und Tagesklinik für pädiatrische Hämatologie /Onkologie und Hämostaseologie versorgt in mehreren Spezialsprechstunden jährlich mehr als 3.500 Patienten mit Erkrankungen des Blut- und Gerinnungssystems in Therapie und Nachsorge.

Ambulanz_und_Tagesklinik.png
Foto: Harald Kaster AZ

Sollte bei ambulanten diagnostischen Abklärungen die Notwendigkeit einer stationären Behandlung festgestellt werden, kann diese unmittelbar in der räumlich direkt benachbarten Spezialstation für hämatologische, onkologische und hämostaseologische Erkrankungen „A2“ weitergeführt werden. Weitere Informationen rund um unsere „Station A2“ finden Sie hier.

Zentrale Anmeldung für alle Spezialsprechstunden

Leitstelle Ambulanz und Tagesklinik Pädiatrische Hämatologie/Onkologie/Hämostaseologie
Bau 109, A-Trakt 1. OG

Tel.: 06131 / 17 2112
Fax: 06131 / 17 6469
 kinderonkologie@uni-mainz.de

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do 8.00-16.00 Uhr
Di, Fr 8.00-12.00 Uhr

Besucherregelung
Notfall-Button
Spenden-Button
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Hausanschrift:
Universitätsmedizin Mainz
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Tel.: 06131 17-2557
 E-Mail

www.unimedizin-mainz.de/kinderklinik

uct | Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Mainz
DKG Krebsgesellschaft - Zertifiziertes Kinderonkologisches Zentrum
Pädiatrische Hämatologie/Onkologie/ Hämostaseologie

Gebäude 109
1. OG, A-Trakt

Zentrale Leitstelle
Tel.: 06131 17-2112
Fax: 06131 17-6686
 kinderonkologie@ uni-mainz.de

Case Management / Patientenplanung:
Tel: 06131 17-6821
Fax: 06131 17-3686

im Notfall (24h Erreichbarkeit):
Leitstelle der kinderonkologischen Station A2:
Tel.: 06131 17-2642

Fiebernotruf
Tel.: 06131 17-5447

UCT Mainz
Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen