Visual Universitätsmedizin Mainz

Veranstaltungen

12. Mainzer Klinisch-Pathologisches Seminar

"Neue Krebsimmuntherapien und Biomarker"

 

Zeit:Mittwoch 27. September 2017, 17.30 Uhr
Ort:Universitätsmedizin Mainz, Gebäude 706 (Pathologie)
Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz


Wir alle erleben momentan einen grundlegenden Umbruch in der Krebstherapie, der im wesentlichen auf den Erfolgen neuer Immuntherapien und innovativer zielgerichteter Behandlungsansätze beruht. Gerade die Krebsimmuntherapien zeigen bei diversen Tumorarten Behandlungserfolge, die noch vor wenigen Jahren undenkbar schienen. Andererseits stehen wir mit der raschen Weiterentwicklung von Checkpoint-Inhibitoren, zellulären Immuntherapieansätzen und Vakzinierungsstrategien erst am Anfang einer neuen Ära der immunologischen Therapieformen. Obwohl einige wenige Biomarker wie z.B. PD-L1 bereits in der klinischen Routine angewendet werden, besteht hinsichtlich der Identifizierung und Validierung zuverlässiger prädiktiver Biomarker für die neuen Immuntherapien noch erheblicher Bedarf. Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir diesen Themenkomplex aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten: Experten aus den grundlagenwissenschaftlichen, klinischen, biopharmazeutischen und pathologischen Bereichen werden einen Überblick über die spannenden Entwicklungen der Immuntherapien geben.


Mit freundlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. med. Wilfried Roth

Direktor des Instituts für Pathologie

Veranstaltungsflyer (Pdf , 6.1 MB)

Kontakt

Sekretariat Prof. Roth
Tel. 06131 17-7305

Befundauskunft
Tel. 06131 17-3565

Schnellschnitt
Tel. 06131 17-6940

Zentrale
Tel. 06131 17-0

 E-Mail

Institut für Pathologie
Gebäude 706
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz