Visual Universitätsmedizin Mainz

CTH Gesundheitszentrum

Das Gesundheitszentrum des CTH hat das Ziel, Patienten mit Thrombose-/Hämostase-Erkrankungen eine professionelle und interdisziplinäre ambulante Versorgung auf höchstem medizinischem Niveau  zu ermöglichen.
Folgende Ambulanzen sind im Portal des CTH Gesundheitszentrum zusammengefasst:

•    Ambulanz für Hämostaseologie
•    PH-Ambulanz (Schwerpunkt Lungenhochdruck)
•    Wundambulanz (Schwerpunkt Wundheilung)
•    Lungenembolie-Ambulanz (Schwerpunkt Lungenembolie-Nachsorge)


Das CTH arbeitet eng mit seinen zentralen Einrichtungen zusammen (Zentrum für Kardiologie, III. Medizinischen Klinik und Poliklinik,, Dermatologie, Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin) um eine optimale Patientenversorgung zu gewährleisten.

 

 

CTH Behandlungszentrum

Hämostaseologisches Board

In der CTH-Fallkonferenz werden außergewöhnliche Fälle aus dem gesamten Gebiet der Hämostaseologie vorgestellt und diskutiert. Das Spektrum der Fälle reicht von Patienten mit Blutungen bzw. vermehrter Blutungsneigung als auch Patienten mit thromboembolischen Ereignissen bzw. deren Komplikationen. Außerdem werden Fälle aus dem intensiv-medizinischen Bereich mit komplexen Koagulopathien präsentiert. Sowohl die praxis-orientierte Darstellung als auch die interdisziplinäre Diskussion der einzelnen Fälle steht dabei im Vordergrund. Damit ermöglicht die Veranstaltung auch der Weiterbildung der jüngeren Kolleginnen und Kollegen. Neue diagnostische und therapeutische Möglichkeiten werden vorgestellt und kritisch diskutiert, um eine optimale Patientenbetreuung zu erreichen.