Visual Universitätsmedizin Mainz

Dr. rer. nat. Nils Hartmann

Dr. rer. nat. Hartmann
Funktionen: Molekularpathologie, Leitung NGS
06131 17-4003
06131 17-6604
nils.hartmann@unimedizin-mainz.de

Facharztanerkennungen, Erfahrungen / Arbeitsgebiete

Datum

Grundstudium der Biologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg

1995 - 1997

Erasmus-Aufenthalt an der Universität von Leeds (England)

1997 - 1998

Hauptstudium der Biologie mit Abschluss Diplom an der Humboldt-Universität in Berlin

1998 - 2001

Doktorarbeit am Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik in Berlin

2002 - 2005

Post-Doc-Stipendium am Max-Planck-Institut für Biochemie in München

2005 - 2006

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Altersforschung – Fritz-Lipmann-Institut in Jena

2006 - 2015

Mitarbeit am Zentrum für Systembiologie des Alterns in Jena (JenAge)

2009 - 2014

Leiter des Forschungsprojekts: „Der Einfluss der Mitochondrien auf das Altern“

2013 - 2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pathologie der Universitätsmedizin Mainz

2016 - heute

Besucherregelung
Kontakt

Sekretariat Prof. Roth
Tel. 06131 17-7305

Befundauskunft
Tel. 06131 17-3565

Schnellschnitt
Tel. 06131 17-6940

Zentrale
Tel. 06131 17-0

 E-Mail

Institut für Pathologie
Gebäude 706
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz