Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauengesundheit

Information zu CORONA für gynäkologische und geburtshilfliche Patientinnen

Wir bitten Sie, im Verdachtsfall bei z.B. Fieber, starkem Husten… folgende  Tel.-Nr. 06131-17-3682

anzurufen. Täglich von 08.00 – 16.00 Uhr.

 

Universitätsmedizin Mainz lockert ihr Besuchsverbot!

Besuchsberechtigte:

Entsprechend der aktuell gültigen 10. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz zählen zu den besuchsberechtigten Personen: Eltern, die ihr minderjähriges Kind besuchen, eheliche und nicht eheliche Lebenspartner sowie sonstige nahe Angehörige und andere nahestehende Personen.

Aus therapeutischen oder medizinischen Gründen können nach Rücksprache mit dem betreuenden medizinischen und pflegerischen Personal im Einzelfall auch andere Personen die Patienten besuchen.

Besuchszeiten:

Von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr können besuchsberechtigte Personen Patienten der Universitätsmedizin Mainz täglich für eine Stunde besuchen. Nach 20.00 Uhr bitten wir alle Besucher das Klinikgelände zu verlassen.

Außerhalb der Besuchszeiten sind nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung auch Angehörigengespräche und die Begleitung bei Aufklärungsgesprächen und/oder Behandlungen möglich.

Voraussetzungen:

Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitenden müssen die Besucher bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um die gelockerten Besuchsmöglichkeiten nutzen zu können. So ist die Einhaltung der derzeit notwendigen Schutzmaßnahmen (Tragen Mund-Nasen-Schutz und Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln) verpflichtend. Dies gilt sowohl in den Patientenzimmern und den Stationsbereichen als auch für den gesamten Innen- und Außenbereich des Geländes der Universitätsmedizin Mainz.

Besuchsverbot:

Da weiterhin Maßnahmen zum Infektionsschutz dringend geboten sind, sind bestimmte Personengruppen von den Lockerungen ausgenommen. Ein Besuchsverbot gilt generell für Personen, die mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind und/oder erkennbare Atemwegsinfektionen aufweisen, zur Einhaltung einer Quarantäne verpflichtet sind, die ungeschützten Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten bzw. COVID-19-Erkrankten hatten sowie jene Menschen, die die Schutzmaßnahmen nicht einhalten bzw. deren Einhaltung nicht gewährleisten können.

Ausnahmen für die Frauenklinik:

- Begleitpersonen bei der Aufnahme in die UM (max. 1 Person)

- Partner*innen von werdenden Müttern (max. 1 Person)

- Bei Abholungen aus der Klinik (max. 1 Person)

Alle anderen Terminanfragen wie gewohnt unter:

Brustzentrum                    Tel. 06131-17-5303

Chemoambulanz               Tel. 06131-17-2980/2981

Geburtshilfe:                     Tel. 06131-17-7318

Poliklinik allg.:                   Tel. 06131-17-2764

Pränatalmedizin                Tel. 06131-17-3912

Vorstationäre Aufnahme Tel. 06131-17-6856

Kinderwunschzentrum      Tel. 06131-17-3929

Außerhalb dieser Uhrzeiten wenden Sie sich bitte an folgende Tel.-Nr.:

Notfälle Geburtshilfe Tel.: 17- 7318

Notfälle Gynäkologie Tel.: 17- 2615

Top Mediziner

Hier finden Sie die Top Mediziner an der Uni-Frauenklinik Mainz

„Herzlich willkommen  - wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Frauenklinik!“


Jede Frau ist einzigartig in ihrer Persönlichkeit und in ihren Bedürfnissen. Es ist mir und meinem gesamten Team daher sehr wichtig, Ihnen offen zu begegnen und Ihnen Raum und Zeit für Ihre Wünsche und Fragen zu geben.

 

Unser Ziel ist die individuelle, bestmögliche medizinische Begleitung von Frauen in ihren unterschiedlichen Lebensphasen. Als Ihr universitäres Zentrum für Frauengesundheit in Rheinland-Pfalz bieten wir Ihnen hierzu ein differenziertes Behandlungsspektrum auf universitärem Spitzenniveau.

 

Wir freuen uns darauf, Sie während der Schwangerschaft, der Geburt und beim Start in das gemeinsame Familienleben begleiten zu dürfen. Rund um die Uhr finden Sie bei uns alles, was zu einem guten Schwangerschaftsverlauf und zu  einer sicheren und individualisierten Geburt beiträgt. Wir bieten alle etablierten diagnostischen Verfahren der Pränatalmedizin und sind in Mainz das einzige Perinatalzentrum Level I. In unserem Kinderwunschzentrum helfen wir Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch.

 

Patientinnen mit Brustkrebs oder Krebserkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane werden am Brustzentrum sowie am Gynäkologischen Krebszentrum gemeinsam mit Spezialisten verschiedener Fachrichtungen behandelt.  Die vernetzte Zusammenarbeit nach aktuellsten Standards sowohl medikamentös als auch operativ sorgt für höchste Qualität bei der Behandlung von Krebserkrankungen.

 

Um die Belastung für unsere Patientinnen gering zu halten, setzen wir besonders schonende Operationsmethoden ein. Mit den minimal-invasiven Strategien der „Schlüssellochtechnik“ kommen neueste Verfahren zur Anwendung. Kleinere Eingriffe können in unserem  ambulanten OP Zentrum ZAGO (Zentrum für ambulante Gynäkologische Operationen) ambulant durchgeführt werden.

 

Im Rahmen des Kontinenzzentrums Mainz bieten wir bei Senkungsbeschwerden oder Harninkontinenz ein umfassendes Spektrum an Untersuchungs- und Behandlungsverfahren an.

Wir legen großen Wert auf die Vorbeugung und Früherkennung von Erkrankungen (Prävention). In unseren Sprechstunden und den von uns angebotenen Informationsveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit informieren wir Sie regelmäßig hierzu.

 

Selbstverständlich bieten wir Ihnen über die genannten Schwerpunkte hinaus das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde in Zusammenarbeit mit Ihrem Frauenarzt an.  Wir helfen Ihnen auch gerne mit Zweitmeinungen, falls Sie vor einer schwierigen Entscheidungen stehen.

 

Sie finden uns auf dem Gelände der Universitätsmedizin im Gebäude 102. Falls Sie nicht im Rhein-Main Gebiet zu Hause sind, können Sie uns per Internet kontaktieren.

 

Unter den aufgeführten Links geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in unser Leistungs-, Forschungs- und Lehrspektrum und stellen uns als Team vor.

 

Wir freuen uns auf Sie in unserer Klinik und Poliklinik für Frauengesundheit.

 

Ihre Annette Hasenburg und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Frauenklinik

 

 

Gynäkologische Notfälle
 
Zentrale Erreichbarkeit der Frauenklinik
Entlassmanagement

06131 17- 87 87

Mo.-Fr. von 09.00-19.00 Uhr
Sa.-So. von 10.00-14.00 Uhr
Feiertage von 10.00-14.00 Uhr

Bitte halten Sie etwas zum Schreiben und Ihre Fallnummer Bereit (Finden Sie auf Ihrem Entlassbrief).

weitere Informationen finden Sie hier!

Befundanforderung

06131/ 17-2509

Sie möchten Befunde anfordern?

Stationssekretärin: Frau Jung

Befundanforderung  per E-Mail

So finden Sie uns:

Frauenklinik
Gebäude 102
EG: Anmeldung, Poliklinik,
Chemoambulanz, Geburtsanmeldung, Kinderwunschzentrum
1. OG: Stationen F1, F2, F3, Kreißsaal, Schwangerenberatung
3. OG: Sprechstunde Anmeldung, Ultraschallabteilung

Telefonzentrale:
06131 17-0

Frauenklinik Pforte:
06131 17-2456

Anmeldung Poliklinik:
06131 17-2764

Kreißsaal:
06131 17-7318

Kreißsaalambulanz:
06131 17-3728

Privat Ambulanz:
06131 17-7234

Bereitschaft:
06131 17- 2615

Lageplan (Pdf , 1,2 MB) mit Legende