Willkommen beim Translational Animal Research Center (TARC) der Universitätsmedizin Mainz

Unser Leitgedanke

„Tierschutz und Wissenschaft - unsere Leidenschaft“

Das TARC ist eine Forschungsdienstleistungseinrichtung innerhalb der Universitätsmedizin Mainz. Unsere Einrichtung beschäftigt sich unter dem Aspekt des Tierwohls mit der Zucht, der Haltung und dem Transport von Versuchstieren.

Unsere Mission

Die optimale Betreuung und Versorgung unserer Versuchstiere unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben zählt zu unseren Kernkompetenzen. Unsere Versuchstiere werden primär für die Grundlagenforschung sowie für angewandte klinische Forschungsfelder eingesetzt. Die Tierhaltung ist auf verschiedene Standorte verteilt und wurden vorwiegend für Nagetiere und kleine Fische konzipiert.

Das Team

Zu unserem Team zählen rund 80 hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Unsere Tierpflegerinnen und Tierpfleger kümmern sich um die Versorgung und Betreuung von rund 40.000 Versuchstieren. Dabei werden sie von spezialisierten Biologen, Tierärzten und administrativ-technischen Mitarbeitern unterstützt. Die Zusammenarbeit zwischen allen Bereichen sowie der Im- und Export von Versuchstieren wird von unserem TARC-Tierhausmanagementteam koordiniert. Weiterhin ist es für die Hygieneüberwachung in den Tierhaltungen und den versuchstierkundlichen Bereitschaftsdienst verantwortlich.

TARC_Leitung_zugeschnitten_kleiner.jpg

Tarc Leitung von links nach rechts: Dr. rer. nat. Nadine Kaiser (stellvertretende Leitung), Univ.-Prof. Dr. med. vet. Jan Baumgart (Einrichtungsleiter), Dr. med. vet. Julia Steidle

Die Fakten

Die Nummer 1 unter den Versuchstieren an der Universitätsmedizin ist die Maus, gefolgt von Ratten und Zebrabärblingen auf Platz 2 und 3. Zusammen stellen sie etwa 99% aller Versuchstiere an der Universitätsmedizin dar. Für spezielle Forschungsfragen werden am TARC temporär auch Hamster, Gerbils, Krallenfrösche und Schweine untergebracht. Darüber hinaus sind auch einzelne Exoten, wie Rennechsen und Schwämme für die exzellente Forschung an der Universität Mainz von Bedeutung und im Bereich des TARC untergebracht.

weitere Kompetenzen & Services

In unserer Einrichtung ist das Forschungszentrum für Tierschutz und Versuchstierkunde – TARCforce3R untergebracht. Weiterhin befinden sich die Facilities „Genetic Engineering and Biotechnology Core Facility – BioGen“ sowie die „3R Behavioral Core Unit – 3R-BCU“ am TARC. Das am Institut 2022 neu gegründete versuchstierkundliche Lehrzentrum bildet Studenten und Forscher im Bereich Tierschutz und Versuchstierkunde aus. 

P7010110.JPG
TARC-Tierhausmanagement

Auszeichnung
Vorb_Komm_tierexp_For_large.JPG
Die Universitätsmedizin Mainz ist Mitglied der EARA
Bildschirmfoto_2023-01-23_um_14.55.17.png
TARCforce3R.jpg

Informationen zu unserem 3R Zentrum finden Sie hier.

Kontakt

Tel.: 06131 39-21332

Fax.: 06131 39-21301

E-Mail:  info-tarc@uni-mainz.de

 

Aktuelle Preise, Auftragsformulare, Gesundheitszeugnisse und Ähnliches finden Sie auf unserer Seite im Intranet der Universitätsmedizin Mainz.