Visual Universitätsmedizin Mainz

Weitere Aktivitäten

Im Simulationszentrum finden nicht nur die Projekte MINERVA, START, Simulationswochen, Schockraumtraining, Atemwegsmanagement und  Skillslab-Kurse  statt, sondern auch weitere Workshops und Aktivitäten:

  • Mitwirkung an der notärztlichen Ausbildung im Rahmen des Kompaktseminars Notfallmedizin in Obergurgl und Mainz

  • Mitarbeit beim Reanimationstraining des Personals der Universitätsmedizin Mainz

  • Entwicklung und Ausarbeitung von Konzepten und Kursen für Projekte des Ressort Forschung und Lehre

  • Aktion „Elternalarm“ der Johannes Gutenberg Universität: Die Eltern der Studierende der Universität Mainz können einen Tag in die Ausbildung ihrer Zöglinge hineinschnuppern

  • Aktion „Tag der minimal invasiven Chirurgie“ und „Chirurg für einen Tag“: 180 Besucher konnten unter professioneller Leitung für einen Tag in die Rolle der Anästhesie und Chirurgie am Simulator schlüpfen

  • Aktion „Baustellenparty“ der Johannes Gutenberg Universität Mainz im Rahmen „Mainz, Stadt der Wissenschaft 2011“

  • Simulationsevents für Gäste der Klinik für Anästhesiologie

Simulationszentrum

Koordinator:
Univ.-Prof. Dr. med. Kristin Engelhard

Organisatorische Leitung
Tim Demare

Mitarbeiter
Johanna Altenkirch
Greta Amedick
Dr. med. Laura Deubel
Nicolas Kub
Julia Möhrke
Dr. med. Svenja Nebel
Dr. med. Saskia Silber
Jascha Stracke

Wissenschaftlicher Berater
Dr. med. Thomas Ott

Kontakt
Tel. 06131 17-5480
Fax 06131 17-6217

E-Mail
 simulationszentrum@uni-mainz.de

Gebäude 405, EG
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz