Visual Universitätsmedizin Mainz

Leistungsspektrum der Intensivstation

Die Behandlungsschwerpunkte unserer Station liegen auf der postoperativen Betreuung von Patienten verschiedener Fachdisziplinen. Eine besondere Expertise können wir hierbei im Bereich Intensivtherapie nach Lebertransplantation sowie nach kombinierter Nieren-Pankreas-Transplantation und Herzchirurgie vorweisen. Weitere Schwerpunkte bilden die Behandlung von Patienten mit Multiorgandysfunktion und Multiorganversagen sowie die Behandlung polytraumatisierter Patienten. Durch die Forschungstätigkeit unserer Mitarbeiter fungieren wir zusätzlich als Zentrum für die Behandlung von Patienten mit Lungenversagen (ALI / ARDS).

Als Intensivstation der maximalen Versorgungsstufe können wir unseren Patienten nahezu alle Verfahren der modernen Intensivmedizin zugute kommen lassen. Der Einsatz der verschiedenen Techniken wird für jeden Patienten individuell geplant. Sehen Sie im Folgenden einen Ausschnitt der zur Verfügung stehenden intensivmedizinischen Therapieoptionen.

Zur Anwendung kommende Intensivtherapieverfahren

  • Sonographie
  • Transkranielle Dopplersonographie
  • Transösophageale HZV Messung
  • Echokardiographie, transthorakale und transösophageale Echokardiographie
  • EEG und SEP
  • Rechtsherzkatheter und kontinuierliche Herzzeitvolumenmessung
  • PICCO®
  • IABP
  • Impella®
  • Hirndruckmessung
  • Nierenersatzverfahren (CVVHD, CVVHDF, iHD)
  • Punktionstracheotomie
  • Videolaryngoskopie und -bronchoskopie
  • Extrakorporaler Life Support (ECLS)
  • Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO)
  • Extrakorporale Blutreinigungsverfahren (Plasmapherese)
  • Extrakorporaler Leberersatz (ADVOS®)
  • Nichtinvasive Beatmung
  • Postoperative Analgesie mit PCA und PCEA
  • Patienten Daten Management System

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Wie es für universitäre Einrichtungen üblich ist, beschäftigen wir uns auch wissenschaftlich mit ausgewählten Themen. Die Schwerpunkte unserer intensivmedizinisch orientierten Forscher finden Sie hier:

Forschungsschwerpunkte klinische Intensivmedizin

Forschungsschwerpunkte experimentelle Intensivmedizin

Leitung Intensivstation

Leitender Oberarzt:
Priv.-Doz. Dr. med. Marc Bodenstein, DESA
Tel. 06131 17-7168

Oberärzte
Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Albers (HGC)
Tel. 06131 17-2911

Dr. med. Jens Kamuf
Tel. 06131 17-7366

Priv.-Doz. Dr. med. Marc Kriege
Tel. 06131 17-2519

stv. Oberärzte:
Dr. med. Darius Adomavicius
Dr. med. Martha Grodzki
Dr. med. Robert Kelm
Dr. med. Björn Latz
Dr. med. Raphaele Lindemann
Dr. med. Pauline Lohr
Dr. med. Nina Pirlich
Dr. med. René Rissel
Dr. med. Katharina Ritter
Jascha Stracke
Dr. med. Kathrin Dohle (HGC)

Leitende Pflegekräfte:
FKP Christian Blessing
Tel. 06131 17-2515

FKP Markus Falck
Tel. 06131 17-5094

stv. Leitende Pflegekräfte:
FKP Bianca Buchholz-Kutzke
FKP Ulrike Dilg 
FKP Lucas Hepp
FKP Jörg Wagner

Kontakt

Arzt A-Seite:
06131 17-2232

Arzt B-Seite:
06131 17-2072

Arzt C-Seite:
06131 17-3911

Arzt D-Seite:
06131 17-2911

Besuchszeiten

Montag bis Freitag
15.00 - 19.00 Uhr

Sa., So. und Feiertage
14.00 - 18.00 Uhr