Visual Universitätsmedizin Mainz

Bewerbung zu einer Famulatur

Wenn Sie eine Famulatur in einer der Bereich der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik absolvieren möchten, senden Sie bitte Ihre Anfrage mit folgenden Unterlagen an  uns

  • Lebenslauf
  • Zeitraum, in dem Sie Ihre Famulatur bei uns absolvieren möchten
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung 
  • Aktuelle Studienbescheinigung 

Wunsch des Bereichs in dem Sie tätig sein möchten:

Ambulanzen (nur nach individueller Prüfung und Rücksprache möglich)

  • Rheuma-Ambulanz
  • Onko-Ambulanz
  • HCC-Ambulanz
  • Leber-Ambulanz
  • Nephrologische Ambulanz 

Famulaturen während der Semesterferien sind auf allen Station mit Ausnahme der Intensivstation, Dialyse und Notaufnahme möglich. Dabei können Sie an 30 aufeinanderfolgenden Kalendertagen ihre in den Pflichtkursen erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen.

Es können in der Regel max. 2 Famulanten hintereinander pro Station aufgenommen werden. 

---Semesterferien SoSe 2021: alle stationären Plätze sind derzeit besetzt--- 

Sofern Sie ihre Famulatur doch nicht antreten, bitten wir innerhalb von 1 Woche nach Anfrage ihrerseits um schriftliche Mitteilung, damit der Platz weitervergeben werden kann.

Es empfiehlt sich zu den Famulaturen bis auf weitere Mitteilung einen sauberen, weißen Kittel und ein Stethoskop mitzubringen. Bitte bringen Sie auch ihr vorhandenes Namensschild mit. Bei Fragen dazu können Sie sich auch gerne jederzeit an uns wenden.  

Weitere Informationen u. a. das Merkblatt des LPA zur Famulatur sowie Zeugnisvordrucke in deutscher und englischer Sprache erhalten Sie auf der Website des Ressort Forschung und Lehre (Dekanat).    

Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Wir benötigen eine Bestätigung, dass keine gesundheitlichen Bedenken gegen Ihre Famulatur bestehen. Bitte reichen Sie uns eine nicht älter als 3 Jahre datierte Arbeitsmedizinische Vorsorgebescheinigung mit den Begriffen Biologische Gefährdung oder dem Paragraphen aus der ArbMedVV von Ihrer Heimtatuniversität ein.

Sofern Sie innerhalb der letzten drei Jahre eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung hier im Haus gemacht haben, reicht diese aus. Seit diesem Semester (SS2019) sind Studierende der JGU bei Eintritt in den klinischen Studienabschnitt aufgefordert, eine betriebsärztliche Untersuchung im Dekanat vorzulegen, diese wäre für Ihre Famulatur dann ebenfalls verwendbar und einzureichen.