Visual Universitätsmedizin Mainz

Kollegialer Austausch

Uns ist eine kollegiale Zusammenarbeit unter den Assistenzärzten sehr wichtig. Wir verstehen uns als Team, das im offenen und solidarischen Austausch steht.

Einmal im Monat treffen wir uns zur gemeinsamen Besprechung des Dienstplanes, zur gemeinsamen Erörterung von Problemen in der klinisch praktischen Versorgung, aber auch um etwaige Kommunikationsschwierigkeiten mit Vorgesetzten zu erörtern. Zusätzlich besteht hier die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches zwischen „Alt- und Jungassistenten“.

Es gibt einen von den Assistenten gewählten Assistentensprecher, der als Ansprechpartner für die Assistenten und als Vermittler zwischen den Oberärzten und den Assistenten dient. Zur Transparenz und zur Kommunikationsförderung zwischen den verschiedenen Hierarchieebenen, nehmen diese an den Leitungskonferenzen und Zielekonferenzen der Klinik teil.

Zusätzlich treffen sich die Assistenten einmal im Monat nach Feierabend fernab vom Kliniksalltag zum Austausch und Kennenlernen in entspannter Runde.