Visual Universitätsmedizin Mainz

Curriculum Vitae (englisch)

Univ.-Prof. Dr. med. Retz
Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Retz
Funktionen: Leitung Forensische Psychiatrie und Psychotherapie
Qualifikationen: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

06131 17-8329 (Sekretariat: Frau K. Manz)
06131 17-3386
wolfgang.retz@unimedizin-mainz.de
Weitere Informationen

Funktionen

Wissenschaftlicher Werdegang

1984-1991 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians Universität Würzburg

1991 Dissertation zum Dr. med.

1991-1998 Wissenschaftlicher Assistent und Oberarzt an der Psychiatrischen Klinik der Julius-Maximilians Universität Würzburg

1999-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellv. Leiter des Instituts für Gerichtliche Psychologie und Psychiatrie der Universität des Saarlandes, Homburg/Saar

2004-2010  Juniorprofessur für Neurobiologie in der Forensischen Psychiatrie an der Universität des Saarlandes

2008 Habilitation und „Venia legendi“ für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität des Saarlandes

2010 Apl. Professur für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität des Saarlandes

2013 Univ.-Professur für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsmedizin Mainz, Leiter Forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Neurobiologie und Therapie disruptiver Verhaltensstörungen  
  • Affektregulation und Impulskontrolle bei Gewaltstraftätern
  • Diagnostik und Therapie der Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung bei Erwachsenen
  • Entwicklung und Validierung standardisierter Skalen in der Psychiatrie

    Wissenschaftliche Publikationen  

    Für die volle Referenzliste siehe „pubmed“ (http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi) und „Retz W“ eingeben.