Visual Universitätsmedizin Mainz
PD Dr. med. Kutzer
PD Dr. med. Michael Kutzer
Funktionen: Externer Dozent

+49 (0) 611 526565
+49 (0) 6131 17 9479
michael.kutzer@scivias-caritas.de

Publikationen

PD Dr. med. Michael Kutzer

  • Anatomie des Wahnsinns. Geisteskrankheit im medizinischen Denken der frühen Neuzeit und die Anfänge der pathologischen Anatomie. Hürtgenwald 1998 (= Schriften zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 16)
  • Anatomie, Gehirn und Seele: Samuel Thomas Soemmerring (1755-1830) und die Bedeutung der vergleichenden Anatomie für seine neuroanatomischen Forschungen. In: Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde 5 (1999), S. 147-160
  • Art. Temperament II (med. hist.). In: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hrsg. v. J. Ritter u. K. Gründer, Bd. 10. Basel 1999, Sp. 981-986
  • Die therapeutischen Intentionen in der Irrenanstalt des 19. Jahrhunderts. Das Beispiel „Kloster Eberbach” (1815-1849). In: Chr. Vanja u. a. (Hrsg.): Wissen und Irren. Psychiatriegeschichte aus zwei Jahrhunderten – Eberbach und Eichberg. Kassel 1999, S. 46-59 (= Historische Schriftenreihe des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen – Quellen und Studien, Bd. 6)
  • Knowledge and Therapy: Psychiatric Practice Sixteenth-Century-Style. In: E. J. Engstrom et al. (Hrsg.): Knowledge and Power. Perspectives in the History of Psychiatry. Berlin 1999, S. 121-130
  • Herrgott, Heiler und Harnschau. Das Vermächtnis des Ulmer Stadtarztes Augustin Thoner (1567-1655). In: Medizinhistorisches Journal 35 (2000), S. 149-173
  • Anatomie zwischen Leib und Seele. Gehirn und Geisteskrankheit in der frühen Neuzeit. In: Fundamenta Psychiatrica 14 (2000), S. 98-105
  • Art. „vegetativ”. In: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hrsg. v. J. Ritter u. K. Gründer, Bd. 11. Basel 2001, Sp. 561-562
  • Arbeit und psychische Störung in der Medizin. In: D. Jung u. K.-D. Thomann (Hrsg.): Berufskrankheitenrecht. Beiträge zur Geschichte und Gegenwart der Berufskrankheiten und des Berufskrankheitenrechts. Stuttgart 2002, S. 31-44
  • (Rez. v.) M. M. Weber: Die Entwicklung der Psychopharmakologie im Zeitalter der naturwissenschaftlichen Medizin. Ideengeschichte eines psychiatrischen Therapiesystems. München 1999 (= Angewandte Naturwissenschaft, Bd. 4). In: Sudhoffs Archiv 86 (2002), S. 124-126
  • Rodenwaldt, Ernst (1878-1965), Hygieniker, Tropenmediziner. In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 21. Berlin 2003, S. 697-698
  • Stimulation, Regulation, Repression: Reiz als zentraler Begriff der frühen Psychiatrie. In: J. Steigerwald u. D. Watzke (Hrsg.): Reiz, Imagination, Aufmerksamkeit. Erregung und Steuerung von Einbildungskraft im klassischen Zeitalter (1680-1830). Würzburg 2003, S. 269-279
  • „Psychiker” als „Somatiker” – „Somatiker” als „Psychiker”: Zur Frage der Gültigkeit psychiatriehistorischer Kategorien. In: Medizinhistorisches Journal 38 (2003), S. 17-33; auch in: V. Roelcke u. E. Engstrom (Hrsg.): Psychiatrie im 19. Jahrhundert. Forschungen zur Geschichte psychiatrischer Institutionen, Debatten und Praktiken im 19. Jahrhundert