Chronik 2003 – Initiativgruppe Ethik in der Medizin

Organisatorische Leitung: Prof. Dr. Werner F. Kümmel


Kolloquien

Prof. Dr. Annerose Keilmann

  • Ethische Probleme in der Phoniatrie und Pädaudiologie

PD Dr. Annette Queisser-Luft

  • Ethische Probleme als Folge prä- und postnataler Screening-Untersuchungen

PD Dr. Rudolf Seufert

  • Ethische Probleme bei der Therapie der Sterilität und bei Fertilitätsstörungen

Prof. Dr. M. Sohn

  • Ethische Probleme bei Geschlechtsumwandlung

Dipl. Päd. Joachim Speicher

  • Neue Ansätze in der ambulanten Versorgung psychisch Kranker

Prof. Dr. Dr. W. Wagner

  • „Er verliert sein Gesicht”. Ethische Probleme der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie

Öffentliche Abendvorträge

Klinikspfarrer Erhard Weiher

  • Die Sterbestunde im Krankenhaus: Was können die Professionellen im Umkreis des Todes tun?

Prof. Dr. med. vet. Eckhard Wolf, PD Dr. phil. Josef Rauscher, Prof. Dr. jur. Friedhelm Hufen:

  • Embryonale oder somatische Stammzellen. Eine interdisziplinäre Podiumsdiskussion.
    (Moderation: Prof. Dr. med. Christian Rittner)