Chronik 2001 – Neuerscheinung aus dem Institut

Moguntia medica
Das medizinische Mainz
Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert


512 Seiten. 120 Abb. s/w. Hardcover. EUR 29.00.
Wylicil Verlag, Wiesbaden

Herausgegeben von Franz Dumont, Klaus-Dietrich Fischer, Michael Kutzer, Georg Lilienthal, Sabine Sander, Klaus-Dieter Thomann

Mainzer Medizin in Lebensbildern

  • Hildegard von Bingen
  • Dietrich Gresemund d. Ä.
  • Johann Joachim Becher
  • Samuel Thomas Soemmerring
  • Georg Christian Wedekind
  • Joseph und Karl Wenzel
  • Heinrich Rosenhaupt

Handwerk und Wissenschaft

  • Frühe medizinische Bücher
  • Die Facultas Medica vom 15. bis 17. Jh.
  • Hebammen im kurfürstlichen Mainz 1550-1784
  • Mainzer Handwerkschirurgen des 18. Jhs.
  • Candidatus Medicinae Moguntinus
  • Chirurgie an der alten Mainzer Universität
  • Die Hinrichtung des Schinderhannes
  • Der Phrenologe Franz Joseph Gall in Mainz
  • Die Wiedereröffnung der Medizinischen Fakultät 1946

Medizinische Einrichtungen

  • Mainzer Hospitäler im Mittelalter
  • Das Accouchement
  • Ein Tag im Rochusspital
  • Das Projekt einer Universitätsklinik 1781-1793
  • Die École spéciale provisoire de Medécine
  • Das Städtische Krankenhaus

Alltag und medizinische Praxis

  • Vom römischen Aquädukt zur modernen Kanalisation
  • Jüdische Ärzte vom Mittelalter bis zum 19. Jh.
  • Leben. Lieben, Sterben – die Mainzer Familie
  • Bestattungsnotstand im kurfürstlichen Mainz
  • Zur Rettung Ertrunkener um 1800
  • Mainzer Beiträge zur Kosmetik-Diskussion
  • Stadtplanung und Hygiene am Ende des 19. Jhs.
  • Kinder in Not – Säuglingsfürsorge um 1900
  • Anfänge der Schulgesundheitspflege

Seuchen, Krieg und Politik

  • Pest und Pestabwehr in der frühen Neuzeit
  • Pockenepidemien im 18. Jahrhundert
  • Die Einführung der Pockenschutzimpfung
  • Medizin im französischen Mainz
  • Der ,Typhus de Mayence’ 1813/14
  • Verwundetenfürsorge 1870/71
  • Mainzer Medizin unter dem Nationalsozialismus
  • Die ,Ausschaltung’ der jüdischen Ärzte
  • Euthanasie-Opfer: Von Mainz nach Hadamar

Mit Beiträgen von

Karola Decker, Franz Dumont, Barbara Eckel, Ludwig Falk, Klaus-Dietrich Fischer, Stefan Grus, Claudia Hilpert, Michael Kläger, Werner Friedrich Kümmel, Michael Kutzer, Georg Lilienthal, Gunther Mann (†), Helmut Mathy, Walter G. Rödel, Sabine Sander, Claudia Schmitt, Friedrich Schütt, Heiner Stauder, Klaus-Dieter Thomann, Barbara Weber, Martin Weber.