Das Ressourcenzentrum „Public Health Genetics” (Public Health Genetics-Ressource Center (PHGRC))

Genetisches Wissen verspricht neue Ansätze der Vorhersage und Vorbeugung von Krankheiten. Als relativ neue Fachdisziplin versucht Public Health Genetics, die Ergebnisse der genetischen Forschung in Strategien der Gesundheitsvorsorge zu integrieren. Die hierfür erforderlichen Maßnahmen jedoch (z.B. Reihenuntersuchungen der Bevölkerung) werfen grundlegende soziale, rechtliche und ethische Fragen auf.

Um Fachleute und interessierte Laien in der Auseinandersetzung mit der Thematik zu fördern und zu unterstützen, wurde im Rahmen des NGFN-Projekts „Public Health Genetics“ (BMBF 01GR0467) ein Ressourcen-Center (PHGRC) aufgebaut. Das PHGRC bietet neben laiengerecht aufgearbeiteten, sachlichen Informationen zu sozialen und ethischen Themen der Genetik und Gesundheit die Möglichkeit einer detaillierten Recherche in weit über 2000 Einträgen zu fachspezifischer Literatur (Standort ist die GTE-Bibliothek in Mainz) sowie Links zu nationalen und internationalen Einrichtungen, die sich mit Fragen der Public Health Genetics auseinandersetzen. Dieses Ressourcen-Centrum beinhaltet auch das Wissensportal „Genetik und Gesundheit“.

Projektteam: