Chronik 2001 – Personalia und andere Notabilia

Nachdem im Herbst 2001 die C4-Professur von Prof. Kümmel zur Wiederbesetzung mit dem erweiterten Aufgabenbereich „Geschichte und Ethik der Medizin” ausgeschrieben worden war, haben sich auf Einladung der Berufungskommission im Januar 2002 eine Bewerberin und vier Bewerber vorgestellt. Der danach von der Kommission beschlossene Listenvorschlag wurde vom Fachbereichsrat verändert, vom Senat aber nicht gebilligt und daher auch nicht an das Ministerium weitergeleitet, sondern zu weiterer Klärung an den Fachbereich zurückverwiesen, der sich zu Beginn des Sommersemesters erneut damit befassen wird.

Das DFG-Projekt zur Edition der Tagebücher von S. Th. Sommerring (Bearbeiter: Dr. F. Dumont) wurde für weitere zwei Jahre verlängert (ab 1. Januar 2002).

Bei den studentischen Hilfskräften schied Marco Reining aus.

Im Berichtszeitraum führte das Institut folgende Sonderveranstaltungen durch: