Visual Universitätsmedizin Mainz

Gute Wissenschaftliche Praxis für Promovierende und PostDocs

Bedingt durch die derzeitige Corona-Pandemie wird der Workshop in diesem Jahr online durchgeführt.

Kursbeschreibung:

Der Workshop dient der Prävention von Konflikten im wissenschaftlichen Arbeitsalltag sowie ihrer Bearbeitung.

Folgende Methoden werden angewandt: dialogische Kurzvorträge, teilnehmendenspezifische Fallbeispiele, gezielte Einzel- und Kleingruppenarbeit, Diskussionen und Reflektionen

Inhalte:

  • Grundlagen verantwortungsbewussten Handelns und professionsbezogener Ethos:

    • Einführung: Wissenschaft, ethische Prinzipen und Ethos in der Wissenschaft
    • (Inter-)nationale Leitlinien und Regelungen zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis/Forschungsintegrität
    • Wissenschaftliches Fehlverhalten: Beispiele und Tatbestände, Gründe und Konsequenzen (inkl. Grundlagen zum Thema Plagiate und Urheberrecht)

  • Allgemeine Veranwortlichkeiten

    • Qualitätssicherung, Forschungsdesign und -dokumentation/-archivierung
    • Veröffentlichung wissenschaftlicher Ergebnisse, Autor*innenschaft und Begutachtung
    • Organisationskultur: Zusammenarbeit, Kommunikation, Prävention von und Umgang mit Konflikten
    • Vorgehen bei Verdachtsfällen und relevante Kontaktpersonen (der Institution)

  • Wichtige spezifische Verantwortlichkeiten [*abhängig von Forschungsgebieten der Teilnehmenden]

    • Wichtig vor Datenerhebung: Genehmigungs-/Erlaubnisrelevante Forschung?
    • [Forschung am Tier]*
    • [Forschung am Menschen]*
    • [Datenschutz und -sicherheit: Umfragen & Interviews]*

Zielgruppe: Promovierende, Clinician Scientists und Postdocs (wenn möglich zu Beginn der Forscherkarriere). Der Kurs ist für alle TransMed-Mitglieder verpflichtend!

Anzahl der Teilnehmer: max. 20

Nächster Termin: to be announced

Technologie: Zoom. Bitte stellen Sie vorab sicher, dass Ihr PC die Technikvoraussetzungen (Mikrofon, Kamera, Internetverbindung) erfüllt.

Für den Workshop kann 1 CP für Scientific Skills vergeben werden.

Ansprechpartnerin:


Ivonne Dietzel
Program Coordinator
Bldg. 907, Room 01-212
University Medical Center
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Tel. +49 6131 17-7631
 E-Mail