Logo der Universitätsmedizin Mainz

Landesforschungsförderungen

Landesforschungsförderungen sind durch das Land Rheinland-Pfalz geförderte Forschungsinitiativen.

Das CTH ist an folgender Forschungsinitiative beteiligt:

ReALity Innovation Fund

Die Forschungsinitiative ReALity (Resilience, Adaptation and Longevity) untersucht, wie biologische Systeme auf interne und externe Gefahren reagieren und Resilienzen entwickeln, die somit das physiologische Gleichgewicht wiederherstellen und dadruch die Langlebigkeit des Organismus unterstützen.

Forschergruppen des CTHs sind an folgenden Teilprojekten beteiligt

Zusammenfassung ReALity Innovation Fond

  • Titel: ReALity - Resilience, Adaptation and Longevity
  • Kooperationspartner: JGU Mainz, Leibniz-Institut für Resilienzforschung Mainz, TRON - Translationale Onkologie gGmbH Mainz, Universitätmedizin der JGU Mainz
  • Laufzeit: 2019-2023
  • Weitere Informationen: ReALity

CHANCE

Das Clinician Scientist Programm des Center for Healthy Aging (CHANCE) ist ein vom Land Rheinland-Pfalz gefördertes Karriereförderungsprogramm für (Advanced) Clinician Scientist. Innerhalb dieses Programmes wird Clinician Scientists die Möglichkeit gegeben eigenständige Projekte, basierend auf grundlegenden Erkenntnissen der Alternsforschung, neue translationale Fragestellungen im Bereich von gesundem Altern, Multimorbidität und regernerativen Therapien zu bearbeiten.

Informationen über die durch CHANCE geförderten Clinician Scientists und deren Forschungsprojekte werden bald veröffentlicht.

Zusammenfassung CHANCE:

  • Titel: CHANCE - Clinician Scientist Programm des Center for Healthy Aging
  • Kooperationspartner: Institut für Molekulare Biologie (IMB) Mainz, Universitätmedizin der JGU Mainz
  • Laufzeit: 2023 - 2026
  • Weitere Informationen: CHA | CHANCE | Alternsforschung Mainz | Pressemitteilung