Visual Universitätsmedizin Mainz

KEN-Online Studie

Das Studium ist eine wichtige, schöne und spannende Zeit im Leben. Neben vielen schönen Aspekten wie z.B. dem Entdecken einer neuen Stadt, mehr Unabhängigkeit, neuen sozialen Kontakten und zeitlicher Flexibilität kann es aber auch große Herausforderungen geben. Diese können zu Belastungen und Stress führen. Unsere Gefühle spielen eine wichtige Rolle dabei, wie wir diese Belastungen erleben und darauf reagieren.

Viele dieser Gefühle erleben wir alle unterschiedlich. Die Zahlen machen aber deutlich, dass viele Studierende das Studium als belastend erleben. Immer mehr Studierende haben sogar mit psychischen Problemen zu tun. Hinzu kommt die Covid-19-Pandemie. Viele Studierende haben sich gestresst und belastet gefühlt und manchmal nicht verstanden, wo ihnen – auch gefühlsmäßig – der Kopf steht.

Wir möchten daher Studierenden im Rahmen einer wissenschaftlichen Studien einen kostenlosen Zugang zu dem nachgewiesen wirksamen Selbsthilfeprogramm KEN-Online zum Umgang mit den eigenen Emotionen anbieten. KEN-Online wurde von unserer Arbeitsgruppe zum Schwerpunkt E-Mental Health entwickelt und wissenschaftlich evaluiert und wird nun in Kooperation mit Healthy Campus Mainz für Studierende als Maßnahme zum studentischen Gesundheitsmanagement angeboten.

Hier gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit zur Studienteilnahme.

Für Rückfragen steht das KEN-Online Team gerne zur Verfügung:  E-Mail 

So erreichen Sie uns:

Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Do 08.00 – 16.00 Uhr
Fr         08.00 – 13.00 Uhr

Tel. 06131 17-7381
Fax 06131 17-6439 

Lageplan (Pdf , 1,4 MB)

Kontaktformular